Einkaufshilfe

Was ist eine Einkaufshilfe?

Eine Einkaufshilfe unterstützt Menschen, die aufgrund von Alter oder Krankheit nicht mehr selbst in der Lage sind, Einkäufe zu tätigen. Wenn Familienmitglieder, Freunde oder Nachbarn diese Aufgabe nicht übernehmen können, muss auf externe Personen oder Dienste zurückgegriffen werden.

Einkaufshilfe für Senioren

In jeder größeren Stadt, aber auch in vielen ländlichen Gebieten gibt es Unternehmen und Einzelpersonen, die einen Einkaufsservice im Rahmen der Seniorenbetreuung und eines großen Dienstleistungsspekrums anbieten. Mitarbeiter von ambulanten Pflegediensten bieten in der Regel keine Einkaufshilfe an, sondern konzentrieren sich auf die Betreuung und Pflege der Senioren sowie auf die Säuberung und Instandhaltung des Haushaltes.Alltagshelfer für Seniorenbetreuung   Wenn nur eine Einkaufshilfe ohne qualifizierte Seniorenbetreuung benötigt wird, kann man sich nach Privatpersonen umsehen, die diese Aufgabe gegen ein kleines Entgelt erledigen. Nach Absprache übernehmen Einkaufshilfen auch Arbeiten als Haushaltshilfe, begleiten die Senioren bei Behördengängen oder verbringen die Freizeit mit ihnen, um im Alltag Gesellschaft zu leisten und als Gesprächspartner zu fungieren.

Selbst Einkaufshilfe werden

Viele Menschen verdienen sich etwas Geld dazu, indem sie Einkäufe für Senioren erledigen. Als Einkaufshilfe für Senioren zu arbeiten, ist oft eine Option für Schüler und Studenten, aber auch für andere Personen, die Senioren unter die Arme greifen und sich sozial engagieren möchten, ist dies eine schöne Möglichkeit, etwas Geld dazuzuverdienen.   Eigenschaften, die Sie als Einkaufshilfe mitbringen sollten, sind Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein gegenüber der hilfsbedürftigen Person. Die meisten Senioren freuen sich außerdem über Ihre Aufmerksamkeit und Interesse. Von Vorteil bei Einkäufen sind natürlich auch ein Führerschein und ein eigenes Auto. Andernfalls sollte abgeklärt werden, ob sich Einkaufsmöglichkeiten in der unmittelbaren Umgebung befinden.   Wenn Sie sich für einen Job als Einkaufshilfe entschieden haben, gibt es mehrere Möglichkeiten, diesen anzutreten:
  • Minijob als Einkaufshilfe: Wenn Sie ein festes monatliches Gehalt bekommen, das 450€ nicht übersteigt, können Sie Ihren Job als Minijob antreten. In diesem Fall muss der Arbeitgeber Sie bei der Minijob-Zentrale anmelden.
  • Einkaufshilfe als Gewerbe: Alternativ können Sie auch ein Gewerbe anmelden. Daraufhin können Sie Ihre Dienstleistungen gegen Rechnung anbieten und den Job als Einkaufshilfe voll- oder nebenberuflich ausführen.
  • Agentur: Sie können sich auch bei einer Agentur bewerben, die sich auf den Einkaufsservice oder Seniorenhilfe spezialisiert hat.
  • Ehrenamtlich: Selbstverständlich gibt es immer die Möglichkeit, gar kein Geld zu verlangen und Senioren ehrenamtlich beim Einkauf zu helfen.
Bei Betreut.de können Sie sich jetzt nach einem Job als Einkaufshilfe umsehen. Klicken Sie sich dafür einfach durch unsere Kategorie Seniorenbetreuung Jobs oder Haushaltshilfe Jobs.

Essenservice

Falls lokal keine Einkaufshilfe gefunden werden kann, sollte man sich über den Service „Essen auf Rädern” informieren, der bereits in vielen Städten und Gemeinden angeboten wird. Vorteil dieses Dienstes ist, dass die Person nicht mehr selbst kochen muss, sondern das Essen fertig geliefert bekommt.

Einkaufshilfen finden

Wir helfen ihnen auf Betreut.de, eine passende Einkaufshilfe zu finden! Gehen Sie dazu in den Bereich Seniorenbetreuung oder Haushaltshilfe und suchen Sie mithilfe Ihrer Postleitzahl nach Dienstleistern in Ihrer Nähe. Passen Sie Ihre Suche an, indem Sie in die Suchleiste auf der linken Seite „Einkaufshilfe“ eingeben und auf „Suche verfeinern“ klicken.   So finden Sie zum Beispiel eine Einkaufshilfe, indem Sie beispielsweise eine Seniorenbetreuung in Berlin, Seniorenbetreuung in München oder auch Seniorenbetreuung in Hamburg suchen. Häufig wird auch ein Seniorenbetreuer in Frankfurt, Seniorenbetreuer in Köln oder Seniorenbetreuer in Stuttgart gesucht.   Wenn Ihre Einkaufshilfe auch kleine Aufgaben im Haushalt übernehmen sollte, dann suchen Sie doch nach einer Haushaltshilfe in Berlin, Haushaltshilfe in München, Haushalthilfe in Hamburg, Haushaltshilfe in Stuttgart oder nach einer Haushaltshilfe in Frankfurt.   Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier: Sauber angemeldet: die Monjob-Zentrale beantwortet Ihre Fragen 8 Gründe, warum Sie eine Haushaltshilfe benötigen   Weitere Begriffe zum Buchstaben E: