15_10_27_crop_657x288_review

Bewertungen auf Betreut.de – so schreiben Sie sie richtig!

Eine gute Bewertung eines Betreuers kann Familien, die auf der Suche nach Betreuungsmöglichkeiten sind, eine große Hilfe sein. Lernen Sie hier, wie man eine schreibt.

Als Katrin S. eine Bewertung über dieNachhilfelehrerin ihres Sohnes schrieb, wollte sie nur eines: „Ich wollte alle wissen lassen, dass ich sie wärmstens empfehlen kann.“ Sie wusste auch, dass eine gute Bewertung ihr bei ihrem eigenen Online-Auswahlprozess geholfen hätte.

Weil sie Emma auf Betreut.de gefunden hatte, entschied sie sich, zu dieser Seite zurückzukehren, um Emma zu unterstützen. „Was man als Eltern doch wirklich über die Betreuer wissen will, ist: Sind sie nett? Stehen sie hinter dem, was sie tun?“ Durch das Schreiben einer Bewertung hatte ich die Möglichkeit, andere wissen zu lassen, dass Emma absolut zuverlässig und authentisch ist.“

 

So lautete ihre Bewertung:
„Eine großartige Betreuerin. Ich habe Emma damit beauftragt, meinem Sohn (8. Klasse) während des Sommers Nachhilfeunterricht zu geben. Sie ist großartig und hat schnell ein gutes Verhältnis zu ihm aufgebaut. Er mag ihren Unterricht und ich kann den Fortschritt, den er macht, deutlich erkennen – und bin sehr zufrieden. Ich habe erlebt, wie Emma seine Fehler korrigiert (ordentlich und ermutigend) und wie sie ihm neuen Schul-Stoff nahebringt. Sie gestaltet den Unterricht interessant und lustig. Mein Sohn und ich möchten, dass Emma ihn auch weiterhin betreut. Die schulischen Leistungen meines Sohnes steigern sich mit Emmas Hilfe kontinuierlich. Emma ist liebenswürdig, gebildet und zuverlässig . Sie ist eine großartige Betreuerin und ich kann sie jedem nur wärmstens empfehlen.“

Warum sollte man eine Bewertung posten?

„Wir denken, dass die Bewertungen den Eltern eine Möglichkeit geben, einige echte Erfahrungen, die sie mit ihrem Babysitter oder Betreuer gemacht haben, zu teilen. Wenn jemand ständig zu spät war, kann man das andere Eltern wissen lassen. Oder wenn jemand fantastisch war, kann man ihm/ihr zu mehr Jobs verhelfen!“, sagt Julia Beck, Chefredakteurin von Betreut.de.

Egal ob es um einen Babysitter, eine Nanny, einen Sitter für das Haustier oder einen Seniorenbetreuer geht – die richtige Entscheidung zu treffen, kann schwierig sein. Deshalb ist sehr hilfreich, Bewertungen zu lesen. „Die Möglichkeit zu haben, etwas über die Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und Kompetenz Ihres möglichen neuen Betreuers zu erfahren, kann dabei helfen, herauszufinden, ob diese Person es zurecht in Ihre engere Auswahl geschafft hat“, erklärt Julia. Indem Sie eine Bewertung posten, helfen Sie anderen Mitgliedern bei Betreut.de, eine gut informierte Entscheidung zu treffen.

Wer kann Bewertungen schreiben?

Wir haben erst kürzlich unser Bewertungssystem erweitert. Jetzt kann jedes Mitglied – sowohl Basic- als auch Premiumitglied – eine Bewertung schreiben. Wenn Sie ein aktuelles Mitglied sind, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein, gehen Sie in den Bewertungsabschnitt des Betreuerprofils und hinterlassen Sie eine Bewertung.

Wenn Sie kein aktives Mitglied mehr sind, können Sie nur auf konkrete Anfrage eines Betreuungsanbieters eine Bewertung abgeben. Sie werden dazu lediglich nach Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse gefragt.

Was gehört in eine Bewertung?

Sie können nun zwei verschiedene Arten von Bewertungen hinterlassen – und Sie können sich für eine, für zwei oder für alle drei entscheiden:

>> Eine schnelle User-Beurteilung auf einer Skala von eins bis fünf Sternen (fünf ist dabei die beste Beurteilung)

>> Eine ausformulierte Bewertung

Denken Sie über die Zusammenarbeit mit der Person nach. Ist sie zum Vorstellungsgespräch erschienen? Erscheint sie pünktlich zur Arbeit? Lässt sie sich interessante Aktivitäten für Ihr Kind einfallen? Behandelt sie Ihr Haustier gut? Was sollten andere Familien über diese Person wissen?

Sobald Sie eine Bewertung eingereicht haben, wird diese vom Kundenservice überprüft und kurz danach auf der Seite veröffentlicht. Bitte denken Sie daran, dass alle Bewertungen öffentlich sichtbar sind. Seien Sie sich also bewusst darüber, was Sie schreiben. Dinge wie Nachnamen, Adressen oder andere persönliche Informationen, die eventuell Ihrer Familie zugeordnet werden können, sollten vermieden werden.

 

Dieser Text erschien ursprünglich auf Care.com und wurde aus dem Englischen übersetzt.





Kommentare
  1. Bewertungen auf Betreut.de – so schreiben Sie sie richtig!
    Sandra Diesch | Sonntag,Januar 17.2016

    Ich bin sehr zufrieden!!!!

  2. Bewertungen auf Betreut.de – so schreiben Sie sie richtig!
    Marion Bühler | Donnerstag,Mai 02.2019

    Ich habe Margarita O. in München/ Bogenhausen durch Betreut.de entdeckt.Sie kümmert sich des öfteren um unseren Kater Timmi.Sie ist sehr zuverlässig und genau. Ich erhalte täglich Fotoberichte, mit Angaben, wie es unserem Timmi geht.Er fühlt sich wirklich mega entspannt an wenn wir nach langen Reisen zuhause ankommen.Ich gebe Margarita sehr gerne die Bestnote und hoffe dass sie auch in Zukunft noch Zeit für unseren Timmi hat. Marion

Diesen Artikel kommentieren
*

*