Frau Wäsche

8 Zusatzleistungen einer Haushaltshilfe

Diese Services können Alltagshelfer zusätzlich anbieten

Sie überlegen, wie Sie mehr Familien auf sich aufmerksam machen können oder möchten eine höhere Bezahlung erreichen? Ein breiteres Service-Angebot könnte helfen.

 

Wenn Sie als Haushaltshilfe neu in eine Familie kommen, ist das eine sehr positive Veränderung für Ihre Arbeitgeber. Viele Familien freuen sich auch über ein zusätzliches Dienstleistungsangebot, was Ihrer Bezahlung zugute kommen kann.

Zudem sprechen Sie in Ihrem Profil auf Betreut.de so eine größere potenzielle Kundschaft an. Deswegen haben wir eine Liste der Dienste zusammengestellt, die Sie außerhalb der Reinigungsarbeiten anbieten könnten.

Aufräumen und Ordnen

Nicht nur das Reinigen, sondern auch das Sortieren, bringt Ordnung in eine Wohnung. Vielleicht helfen Sie Ihrem Arbeitgeber beim Aufräumen des Dachbodens oder Kellers. Sie können beim Jahreszeitenwechsel auch für die neue Ordnung im Kleiderschrank sorgen, wenn Ihre Familie dies wünscht: Federbetten weg, Sandalen nach vorn.

Kleine Einkäufe

Für viele Familien ist es zeitraubend und nervenaufreibend, wenn sie nach der Arbeit mit Kind und Kegel in den Supermarkt gehen müssen. Wenn Sie tagsüber Zeit dafür hätten, bieten Sie also an, einige Einkäufe entsprechend der Vorgaben Ihres Arbeitgebers zu erledigen.

Tiersitting

Wenn Sie sich in der Umgebung von Haustieren wohlfühlen, können Sie auch vorschlagen, den Hund auszuführen oder die Katze regelmäßig zu füttern. Möglicherweise braucht auch das Aquarium oder der Vogelkäfig ab und an eine Generalüberholung.

Reinigungsmittel

Wenn Sie Ihre Reinigungsmittel nicht selbst mitbringen und dafür entlohnt werden, können Sie auch anbieten, die Reserven im Haushalt regelmäßig aufzufüllen. Eine solche Inventarliste kann auch Batterien, Toilettenpapier oder Reißzwecken enthalten.

Gartenarbeit

Nicht jede Familie hat einen grünen Daumen, möchte aber dennoch ein paar Kräuter auf dem Balkon oder eine Handvoll Blumen im Garten haben. Wieso also nicht einige einfache Gartenarbeiten mit ins Repertoire aufnehmen? Sie könnten beispielsweise Unkrautjäten, Gießen oder den Rasen mähen.

Erledigungen machen

Die kleinen Erledigungen kosten uns alle einige Stunden am Tag. Deswegen freuen sich viele Arbeitgeber, wenn die Haushaltshilfe für sie zur Reinigung geht oder Päckchen bei der Post abholt.

Packhilfe

Ein Umzug kostet viel Zeit und Kraft. Gerade, wenn ein solcher ansteht, schauen sich einige Familien nach zusätzlicher Hilfe um. Wenn Sie also in Ihrem Profil anbieten, beim Packen oder der Endreinigung mitzuhelfen, kann das auch zu kurzfristigen Jobs führen.

Dekorieren und werkeln

Es gibt Familien, in denen viel Wert auf wohnliche Atmosphäre gelegt wird. Wenn Sie Spaß an kreativen Ideen haben, können Sie anbieten, bei der Dekoration für Festlichkeiten zu helfen oder Ihren Arbeitgeber bei Projekten wie einer Fotowand zu unterstützen.

 

Diese oder andere zusätzlichen Aufgaben können Sie schon im ersten Gespräch mit Ihrem neuen Arbeitgeber anbringen und direkt vertraglich festhalten. Auch Ihr aktueller Arbeitgeber freut sicherlich über neue Vorschläge und Ihre Motivation.

 

 

Welcher zusätzliche Service steht auf Ihrem Portfolio? Welche Aufgaben übernimmt Ihre Haushaltshilfe über das Putzen hinaus? Teilen Sie es uns in einem Kommentar mit!

 

 

 





Kommentare
  1. 8 Zusatzleistungen einer Haushaltshilfe
    Rita Christiani | Dienstag,August 29.2017

    Einkäufe…putzen ein ganzes Haus…gartenpflege…spazierfahrtenBei älteren Herschaften

  2. 8 Zusatzleistungen einer Haushaltshilfe
    Claudia | Mittwoch,Juni 20.2018

    Die Pflegekassen bezahlen eine Pauschale für Gartenpflege . Diese liegt bei monatlich ca EUR 200,00. Eine Haushaltshilfe ist nicht verpflichtet, Gartenarbeiten zu übernehmen, respektive den Rasen zu mähen oder Hecken zu schneiden.

Diesen Artikel kommentieren
*

*