Germany, North Rhine-Westphalia, Dusseldorf, Joseph-Beuys-Ufer and Rhine River

Großstadt versus Vorort: Wo leben Familien mit Kindern besser?

Ergebnisse für die Region Düsseldorf

Betreut.de vergleicht die 15 größten deutschen Städte mit ihren umliegenden Ortschaften und zeigt, wo Familien mit Kindern die besseren Bedingungen vorfinden.

Zur Gesamtübersicht

In der Region Düsseldorf bieten beide Stadtgebiete wichtige Vorteile

Für die Region Düsseldorf kommt die Analyse zu keiner klaren Tendenz zugunsten der Vororte oder der Großstadt, da die beiden Stadtgebiete jeweils ganz unterschiedliche Vorteile bieten.

Für die Großstadt spricht zum einen die bessere Arbeitsmarktsituation – die Quote der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten am Arbeitsort ist in Düsseldorf um 46 Prozent höher als im Umland, was sich insbesondere bei einem Arbeitsplatzwechsel positiv auswirken kann. Berufstätige Eltern können dabei von einem größeren Betreuungsangebot für ihren Nachwuchs profitieren. Hervorzuheben sind hierbei die privaten Kinderbetreuer, von denen es 44 Prozent mehr Anbieter in der Großstadt gibt. Auch die Schuldichte ist weitaus höher (63 Prozent) als in den Vororten, was kürzere Schulwege für die Kinder zur Folge hat.

Wesentliche Vorteile der Vororte, wie Meerbusch, Ratingen und Karst, beziehen sich dagegen zum einen auf die Wohnbedingungen. Hier können Familien 21 Prozent der Mieten und 36 Prozent der Kosten für Immobilien, die in der Großstadt zu zahlen wären, einsparen. Außerdem bewohnen sie im Umland eine durchschnittlich 12 Prozent größere Wohnfläche. Außerhalb der Großstadt ist es zudem wesentlich sicherer. So ereignen sich 46 Prozent weniger Straftaten und 16 Prozent weniger Verkehrsunfälle pro Kopf. Zudem kommen Familien, die es lieber ruhiger und beschaulicher mögen, aber dennoch gerne sportlich aktiv sind, besser auf ihre Kosten, denn die Vororte bieten 8 Prozent mehr Spielplätze, 20 Prozent mehr Sportvereine und doppelt so viele Schwimmbäder pro Kind. Nur bei den Kinos müssen Familien in den Vororten im Durchschnitt längere Wege auf sich nehmen.

Betrachtete Vororte: Meerbusch, Ratingen, Kaarst, Dormagen, Erkrath, Hilden, Grevenbroich, Mettmann, Monheim am Rhein, Rommerskirchen.



Diesen Artikel kommentieren
*

*