View Of Cityscape At Sunset

Großstadt versus Vorort: Wo leben Familien mit Kindern besser?

Ergebnisse für die Region Leipzig

Betreut.de vergleicht die 15 größten deutschen Städte mit ihren umliegenden Ortschaften und zeigt, wo Familien mit Kindern die besseren Bedingungen vorfinden.

Zur Gesamtübersicht

Familien der Region Leipzig leben besser in den Vororten

Für die Region Leipzig kommt die Analyse zu dem Ergebnis einer leichten Bevorteilung des Umlands. Demnach sind die Vororte wie Markkleeberg, Markranstädt und Rackwitz für Familien die bessere Wahl, wenn sie ihre Wohnkosten reduzieren möchten und ein ruhigeres, sicheres Umfeld schätzen. So können sie 5 Prozent der Mieten und 15 Prozent der Kosten für Immobilien, die in der Großstadt zu zahlen wären, einsparen und gleichzeitig von einer durchschnittlich 14 Prozent größeren Wohnfläche profitieren. Gemessen am Naturflächenanteil und der Bevölkerungsdichte überzeugen die Vororte dabei mit 63 Prozent mehr Ruhe und Beschaulichkeit. Nicht zuletzt können sich Familien sicherer fühlen, denn in den Vororten ereignen sich 58 Prozent weniger Straftaten und 5 Prozent weniger Verkehrsunfälle pro Kopf als in der City. Mit einer Differenz von 10 Prozent finden sie zudem mehr Freizeitangebote pro Kind, insbesondere Spielplätze, Schwimmbäder und Sportvereine.

Ein wesentlicher Vorteil der Großstadt bezieht sich auf die um 47 Prozent höhere Kinderarztdichte, sodass im Krankheitsfall oder bei Routineuntersuchungen kürzere Wartezeiten möglich sind. Auch im Bereich Kinderbetreuung schneidet die Stadt besser ab.  Große Unterschiede zeigen sich hier insbesondere bei den privaten Anbietern. So gibt es in der Großstadt 64 Prozent mehr Babysitter pro Kind als in den Vororten. Die Anzahl genehmigter Betreuungsplätze in Kitas und Horten unterscheidet sich in beiden Stadtgebieten zwar nur wenig (8 Prozent), allerdings sind in Leipzig pro Einrichtung 36 Prozent mehr Pädagogen beschäftigt, die sich um die Kinder kümmern. Schulkinder profitieren zudem von einer höheren Schuldichte, sodass sie in der Großstadt weniger lange Schulwege bewältigen müssen.

Betrachtete Vororte: Markkleeberg, Markranstädt, Rackwitz, Taucha, Großpösna, Schkeuditz, Krostitz, Böhlen, Borsdort, Naunhof.



Diesen Artikel kommentieren
*

*