Tagesmutter in Ispringen

Wählen Sie aus 525 Tagesmüttern in Ihrer Nähe.

Los geht's
Wann benötigen Sie Kinderbetreuung?
Maren
  • Ab 7 /h
  • Ispringen
Erzieherin und qualifizierte Kindertagespflegeperson mit Pflegeerlaubnis gemäß §43 SGBVIII.
| Hallo liebe Eltern, hier ein paar Infos über mich, unser Zuhause und meine Arbeit als Tagesmutter. Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, sehr naturverbunden, und wir haben vier Jungs. Sie sind alle über 20 Jahre alt und teilweise schon ausgezogen. Zwei kinderliebe Hunde (Teckeldame 5 Jahre und Golden Retriever Mädchen 11 Monate) gehören auch zur Familie. Gerne bin ich mit den Hunden walken, Joggen oder mit dem Rad unterwegs. Wir wohnen in Ispringen, in Waldnähe in einem Reihenendhaus. Es gibt genügend Platz zum Spielen, Toben und Forschen und Entdecken in Haus, Balkon und Garten. Vor 6 Jahren habe ich die Ausbildung zur Erzieherin gemacht und mein Anerkennungspraktikum im Waldkindergarten verbracht. Danach arbeitete ich fast 3 Jahre in einem kommunalen Kindergarten; mit den Hortkindern (1.-4. Klasse) und den 3-6 jährigen Kindern. Die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson mit Pflegeerlaubnis gemäß § 43 SGB VIII ab dem 13.4.2017, habe ich über den Tagesmütter Enztal e.V. gemacht. Dort finden auch die weiteren Fortbildungen statt, an denen ich sehr gerne teilnehme. Jetzt möchte ich als Tagesmutter gerne eine liebevolle auf die Bedürfnisse Ihres Kindes abgestimmte Betreuung in familiärem Umfeld anbieten. Sie können zwischen verschiedenen Betreuungsmodulen wählen. Eine Randzeiten- und Ferienbetreuung ist ebenfalls möglich. Wie im Kindergarten werde ich den gesetzlichen Erziehungs- und Bildungsauftrag in Anlehnung an den "Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in Baden-Württemberg" umsetzen. Die pädagogisch wertvollen und nachhaltigen Erfahrungen die ich im Waldkindergarten gemacht habe prägen seither meine Arbeit. Deshalb laufe ich, wenn möglich, täglich mit den Kindern in den Wald, um ihnen zusammen die Jahreszeiten intensiv mit allen Sinnen zu erleben. Sie können dort forschen, entdecken und experimentieren mit allem was im Wald vorhanden ist. Das Laufen über Unebenheiten, oder das Klettern auf umgefallenen Baumstämmen fördert Koordination, Konzentration, Ausdauer... Das Spielen mit Natur- und daheim auch mit Alltagsmaterialien macht den Kindern viel Spaß und reget sie zur Kreativität an. Außer "Wald" und spielen zu Hause gibt es auch noch andere Dinge, die ich gerne mit den Kindern tun möchte, z. B. auf den Spielplatz gehen, Einkaufen beim Bauern, Karton-Häuser bauen, Malen, Singen, Basteln, Bücher ansehen/ lesen..... Ich freue mich auf Sie und Ihr Kind, gerne beantworte ich weitere Fragen. Mit freundlichen Grüßen Maren.
Jetzt kostenlos anmelden!
Es ist kinderleicht und dauert nur wenige Minuten.
Los geht's