Datenschutzhinweise


Präambel: Datenschutz und Sicherheit bei Betreut.de

Die Care.com Europe GmbH (im Folgenden: Betreut.de) geht mit den Themen Datenschutz und Sicherheit verantwortungsvoll um und hält die gesetzlichen Bestimmungen ein. Bei Betreut.de findet kein Verkauf oder sonstiger unautorisierter Gebrauch von persönlichen Daten und Informationen statt. Ihre persönlichen Daten werden nicht unberechtigt an andere Unternehmen oder Organisationen weitergegeben werden. Ihre Daten sind und bleiben Ihre Daten.

Betreut.de unternimmt verschiedene Anstrengungen, um die Daten, die Sie uns anvertrauen, vor unberechtigtem Zugriff zu schützen: Mit Hilfe eines differenzierten Systems von Zugriffsberechtigungen und technischen Schutzmaßnahmen wie SSL/TLS-Verschlüsselung und kaskadierenden Firewalls wird große Datensicherheit gewährleistet. Die Eingabe von Konto- oder Kreditkartendaten erfolgt erst nach dem Umschalten auf eine besonders gesicherte Internetverbindung.

1. Ansprechpartner

Ansprechpartner und sogenannter Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze ist die

Care.com Europe GmbH,
Rotherstr. 19,
10245 Berlin,
info@betreut.de.

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz bei Betreut.de können Sie sich jederzeit an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden. Dieser ist unter der obigen postalischen Adresse sowie per E-Mail unter datenschutz@betreut.de erreichbar.

2. Gesetzliche Vorgaben

Betreuungsverhältnisse sind Vertrauensverhältnisse. Betreut.de wird beim Betrieb seines Dienstes die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere die Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung oder GDPR) beachten.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie unsere Website nutzen oder mit unserer Website interagieren (z.B. das Kontaktformular ausfüllen und absenden oder sich bei uns mit Benutzernamen und Passwort einloggen), erfolgt eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Als identifizierbar wird eine natürliche Person bereits angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann.

Statistische Daten, die wir beispielsweise bei einem Besuch unserer Website erheben und die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht unter den Begriff des personenbezogenen Datums.

3.1. Informatorische Nutzung

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht eingeloggt haben oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

    IP-Adresse
    Datum und Uhrzeit der Anfrage
    Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    Website, von der die Anforderung kommt
    Anzahl besuchter Seiten und durchgeführter Suchen
    Browser-Typ, Sprache und Version
    Betriebssystem und Version
    Endgerät (Desktop, Tablet, Mobile)

Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Die Daten in den sogenannten Logfiles werden von uns in anonymisierter Form ausgewertet, um Betreut.de weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten sowie Fehler schneller zu finden und zu beheben. Außerdem werden sie zur Steuerung der Serverkapazitäten genutzt, um im Bedarfsfall entsprechende Datenvolumen zur Verfügung stellen zu können.

Die Datenverarbeitung ist erforderlich, damit Sie sich zunächst über die Inhalte von Betreut.de informieren können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, f.) DSGVO, beruhend auf dem berechtigten Interesse von Betreut.de Kunden und potentielle Kunden auf kostenlose und kostenpflichtige Angebote aufmerksam machen. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung der Inhalte erforderlich. Andernfalls könnten Sie die Website nicht wie gewünscht nutzen.

3.2. Eingeloggte Nutzer

Zur Erbringung der Betreuungsdienstleistungen ist es notwendig, dass Betreut.de die ihr anvertrauten personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze verarbeitet. Dies erfolgt nur, wenn Sie der Verarbeitung der bei der Inanspruchnahme der Dienste anfallenden und zu deren Durchführung notwendigen personenbezogenen Daten durch Betreut.de oder durch von Betreut.de beauftragte Unternehmen zustimmen oder die vorgenannte Datennutzung bereits aufgrund von gesetzlichen Rechtfertigungen zulässig ist, etwa soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist.

Im Einzelnen werden bei der Anmeldung Name, Vorname, Postleitzahl und Ort sowie E-Mail-Adresse abgefragt.

Wenn Sie Betreuungsleistungen anbieten, fragen wir zusätzlich nach Geschlecht und Geburtsdatum. Optional können Sie weitere Angaben wie den Geburtstag Ihres Kindes, Ihre Telefonnummer und den Namen Ihres Kindes angeben sowie eine Foto hochladen. Die Daten werden von Ihnen direkt eingegeben. Daher können Sie die im Einzelnen bei den unterschiedlichen Betreuungsdienstleistungen verarbeiteten Daten unter „Meine Jobs“ einsehen.

Von gewerblichen Nutzern fragen wir außerdem noch die ungefähre Unternehmensgröße, den Firmennamen sowie Adresse der Firma ab.

Wenn Sie ein Job-Profil erstellen, werden zusätzliche Daten wie die Art der Betreuungsleistungen (z.B. Seniorenbetreuung, Nachhilfe), Beschreibung, Stundensatz, Erfahrung, besondere Qualifikationen (z.B. Führerschein, Sprachen), Foto und Referenzen (Optional) angegeben. Die Daten werden von Ihnen direkt eingegeben. Daher können Sie die im Einzelnen bei den unterschiedlichen Betreuungsdienstleistungen verarbeiteten Daten unter „Meine Profile“ einsehen.

Wenn Sie einen kostenpflichtigen Dienst in Anspruch nehmen, werden zusätzlich zur Abwicklung des Kaufs Bezahldaten verarbeitet.

Um Ihre Chancen zu erhöhen, einen Job oder passende Betreuung zu finden, können andere Nutzer Teile Ihres Profils einsehen. Konkret sind für andere Nutzer von Betreut.de die Angaben Vorname, Foto und Alter sowie aus Datenschutzgründen nur der erste Buchstabe des Nachnamens sichtbar. Selbst von Ihnen verfasste oder über Sie verfasste Bewertungen sind ebenfalls sichtbar. Diese Bewertungen können neben der Website auch in unserem Newsletter versandt werden (vgl. unten Ziff. 9), um Ihre Chance einen Job zu finden zu erhöhen bzw. Betreuungssuchenden Betreuungskräfte zu empfehlen.

Weiterhin sind natürlich die Inhalte der von Ihnen erstellten Job-Profile und Job-Anzeigen auf der Seite einsehbar. Hier haben Sie entscheidenden Einfluss wie viele Informationen Sie über sich preisgeben. Natürlich erhöhen hilfreiche Angaben die Chancen, einen passenden Job bzw. Betreuung zu finden. Wir behalten uns vor aus Datenschutzgründen sensitive Angaben aus den Profilen und Anzeigen gemäß § 3 unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zu löschen.

Die Datenverarbeitung ist erforderlich, um einen Vertrag zwischen Ihnen und Betreut.de abzuschließen, d.h. für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, und anschließend um einen Vertrag zu erfüllen. Rechtsgrundlage ist somit Art. 6 Abs. 1, b.) DSGVO. Wenn Sie die oben genannten Daten nicht angeben, können keine Jobs aufgegeben oder gesucht werden.

3.3. Care@Work-Programm

Unser „Care@Work–Programm“ (oder auch „Workplace Solutions“) richtet sich an Unternehmen. Diese können ihren Mitarbeitern über unsere Lösungen den Ausgleich zwischen Familie und Beruf erleichtern. Im Zuge dessen können sich auf unserer Website oder den Seiten der kooperierenden Unternehmen Formularfelder befinden, die Sie zur einmaligen Dateneingabe auffordern. Wenn Sie als Mitarbeiter an unserem Care@Work-Programm teilnehmen, können beispielsweise Daten über betreute Kinder oder Sie als Eltern abgefragt werden. Zu Abrechnungszwecken können auch Daten über Ihren Arbeitgeber erfasst werden. Um ausreichend Betreuungspersonal für Unternehmen bereitstellen zu können, werden im Bedarfsfall auch weitere Betreuungsanbieter kontaktiert und diesen im Fall einer Betreuung die benötigten Daten weitergegeben (z.B. Vorname, Name, Kontaktdaten, Anzahl der Kinder, für die Betreuung erforderliche Besonderheiten).

Wenn Sie als Betreuer/-in oder Alltagshelfer an unserem Care@Work-Programm teilnehmen, können Ihre Kontaktdaten (Vorname, Nachname, Kontaktdaten) im Rahmen unsere Vermittlungsleistung an interessierte Familien/Privathaushalte weitergegeben werden.

Die Daten werden ausschließlich zu dem zugrundeliegenden Zweck, wie hier der Vermittlung, Durchführung und Abrechnung von Betreuungsangeboten, verarbeitet und gelöscht sofern die Leistungen erbracht sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen. Die Datenverarbeitung ist erforderlich, um einen Vertrag zwischen Unternehmen und Betreut.de abzuschließen, d.h. für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, und anschließend um einen Vertrag zu erfüllen. Rechtsgrundlage ist somit Art. 6 Abs. 1, b.) DSGVO.

3.4. Mobile Nutzung

Wenn Sie Betreut.de mit dem Browser eines mobilen Endgerätes aufrufen oder unsere App aus einem App-Store (z B. Google Play Store oder Apple App Store) herunterladen und installieren, erhalten Sie die gleiche Benutzererfahrung wie beim Aufruf mit einem nicht-mobilen Endgerät. D.h. die gleichen personenbezogenen Daten werden verarbeitet.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei den App-Stores zunächst für ein Nutzerkonto registrieren müssen und mit diesem einen entsprechenden Nutzungsvertrag abschließen. Hierauf haben wir keinen Einfluss, insbesondere sind wir nicht Partei eines solchen Nutzungsvertrags. Beim Herunterladen und Installieren der App werden die dafür notwendigen Informationen an den jeweiligen App-Store übertragen, insbesondere Ihr Nutzername, Ihre E-Mail-Adresse und die Kundennummer Ihres Accounts, der Zeitpunkt des Downloads und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten diese bereitgestellten Daten nur, soweit dies für das Herunterladen und die Installation der App auf Ihrem mobilen Endgerät (z. B. Smartphone, Tablet) notwendig ist.

4. Weitergabe

Eine Weitergabe der von Betreut.de erhobenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies zur Vertragsabwicklung oder zur Bereitstellung der technischen Funktionalität von Betreut.de erforderlich ist oder eine anderweitige Rechtsgrundlage für eine Datenweitergabe vorliegt.

Daten, die von uns an Dienstleister weitergegeben werden, dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet und erfolgt auch bei keinem der von uns betrauten Dienstleister.

Neben den gesondert in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Dienstleistern erfolgt bei kostenpflichtigen Diensten eine Weitergabe der eingegebenen Zahlungsdaten an den durch den Nutzer jeweils ausgewählten Zahlungsdienstleister. Außerdem nutzen wir zur Erbringung unserer Dienste externe Hosting- und Infrastruktur-Dienstleister, Entwicklungsumgebungen, Umfrageanbieter und Betreuungsdienstleister. Sofern Sie sich als Au-pair im Ausland bewerben oder ein Au-pair zu sich einladen möchten, werden zur Erbringung unserer Leistungen Daten mit anderen Plattformen aus dem Care.com-Konzernverbund geteilt. Sie können sich jederzeit eine Liste der Konzernunternehmen ansehen. Zur Durchführung und Optimierung unserer Dienstleistungen stellen wir Ihre Nutzerdaten (vgl. Ziff. 3.2) auch unserem Mutterunternehmen Care.com, Inc., 77 Fourth Avenue, 5th Floor, Waltham, MA 02451, USA zur Verfügung. Mit Care.com, Inc. wurden geeignete Garantien zum Schutz der betroffenen Personen in Form von Standarddatenschutzklauseln vereinbart. Im Übrigen werden personenbezogene Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben uns hierzu zuvor Ihre Einwilligung erteilt oder die Weitergabe bereits aufgrund von gesetzlichen Rechtfertigungen zulässig ist.

Für eine vollständige Liste unserer Empfänger schreiben Sie uns gerne unter den oben unter „Ansprechpartner“ aufgeführten Kontaktdaten.

5. Aufbewahrung und Löschung

IP-Adressen (s. Ziff. 3.1) werden nach spätestens sieben Tagen gelöscht oder anonymisiert.

Nutzerkonten (s. Ziff. 3.2) dienen der Speicherung von Informationen zum zukünftigen Auffinden von Betreuungsangeboten bzw. Jobs. Die enthaltenen Daten werden spätestens ein Jahr nachdem Sie Ihr Nutzerkonto gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kündigen gelöscht oder unverzüglich wenn Sie mit dem Wunsch nach Löschung an uns herantreten, es sei denn dem stehen vertragliche oder gesetzliche Pflichten entgegen bzw. wir sind zur Aufbewahrung der Daten oder Teile der Daten verpflichtet (z.B. auf Grund von steuer- oder handelsrechtlichen Pflichten).

6. Einsatz von Cookies

Für einen Teil unserer Dienstleistungen ist es erforderlich, dass wir sogenannte Cookies einsetzen. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär ("Sitzungscookie") oder dauerhaft ("permanenter" Cookie) auf der Festplatte gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Service so zeitsparend wie möglich zu gestalten. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch Ihren Browser so verändern, dass dieser Cookies ablehnt oder vorher eine Bestätigung von Ihnen verlangt. Wenn Sie Cookies ablehnen, können nicht alle unsere Angebote für Sie störungsfrei funktionieren.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Online-Erfahrung individuell auszugestalten und zu optimieren. Wir verwenden überwiegend "Sitzungscookies" die mit Beenden des Browsers gelöscht werden. Sitzungscookies werden hierbei zur Login-Authentifizierung und zum Load-Balancing (Ausgleich der System-Belastung) verwendet. Wir setzen selbst Cookies, um Nutzungsdaten von Ihnen zu erheben, zu verarbeiten und nutzen zu können. Der Einsatz dieser Cookies dient dazu, Betreut.de nutzerfreundlich und nutzerbezogen sowie effektiv und sicher auszugestalten.

"Permanente" Cookies verwenden wir, um Ihre Sprache zu speichern und um automatisch zu unterscheiden, ob Sie bereits an einer Umfrage teilgenommen oder eine auf der Website platzierte Infomeldung oder Werbemaßnahme gesehen haben - so dass diese beim nächsten Besuch der Website nicht erneut angezeigt wird. Permanente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Auch Analyse- und Werbemaßnahmen von Betreut.de (vgl. sogleich Ziff. 7) beruhen auf Cookies.

7. Analyse- und Werbemaßnahmen

Um unsere Website zu verbessern verwenden wir verschiedene Technologien zur Analyse des Nutzungsverhaltens und Auswertung der damit verbundenen Daten. Außerdem machen wir auf unsere Dienstleistungen durch Online-Werbemaßnahmen aufmerksam. Diese Vorgänge erfolgen anonym oder anhand von Pseudonymen, jedoch niemals personenbezogen. Im nachfolgenden Abschnitt möchten wir Ihnen diese Technologien und die hierfür eingesetzten Anbieter näher erläutern.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, f.) DSGVO, beruhend auf dem berechtigten Interesse von Betreut.de an der Bewerbung der Dienstleistungen und Analyse des Nutzungsverhaltens zur Verbesserung und Weiterentwicklung der Website.

7.1. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google"). Google Analytics verwendet Cookies, um unsere Website hinsichtlich Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, so dass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Hierzu wurde Google Analytics auf unserer Website um den Code „anonymizeIp“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Sie können wie oben dargestellt Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, können Sie einen Opt-Out-Cookie setzen, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt-Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken. Betätigen Sie hierzu die folgende Link: https://www.betreut.de/deactivate-google

Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

7.2. DoubleClick

Diese Website benutzt DoubleClick by Google, eine Dienstleistung von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. DoubleClick by Google verwendet Cookies, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Websites daher die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Websites im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers (wie oben unter Ziff. 6 beschrieben) verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin zur DoubleClick-Deaktivierung herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, können Sie in Googles Einstellungen für Werbung die Schaltfläche „Personalisierte Werbung“ deaktivieren. In diesem Fall wird Google nur noch generelle Werbung anzeigen, die nicht anhand der über Sie erfassten Informationen ausgewählt wurde.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

7.3. Bing Ads

Diese Website nutzt Bing Ads, eine Dienstleistung der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“). Microsoft verwendet Cookies, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Die Anzeigen werden innerhalb des sog. Bing Networks mit Websites von Microsoft, Yahoo und AOL präsentiert. Die Verwendung der Cookies ermöglicht Microsoft und seinen Partner-Websites die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Websites im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Microsoft zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Microsoft dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers (wie oben unter Ziff. 6 beschrieben) verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Microsoft sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie die personalisierten Anzeigen auf der Widerspruchsseite von Microsoft deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall nach dem Löschen aller Cookies in Ihrem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut der Widerspruch erklärt werden muss.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft.

7.4. Sociomantic

Diese Website benutzt sociomantic, eine Dienstleistung der sociomantic labs GmbH, Paul-Lincke-Ufer 39-40, 10999 Berlin („sociomantic“). Sociomantic verwendet Cookies, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei werden Ihrem Browser pseudonyme Identifikationsnummern (IDs) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Verwendung der Cookies ermöglicht sociomantic und seinen Partner-Websites daher die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Websites im Internet.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers (wie oben unter Ziff. 6 beschrieben) verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an sociomantic sowie die Verarbeitung dieser Daten durch sociomantic verhindern, indem Sie die personalisierten Anzeigen auf der Widerspruchsseite von Sociomantic deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall nach dem Löschen aller Cookies in Ihrem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut der Widerspruch erklärt werden muss.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von sociomantic.

7.5. Facebook Pixel

Diese Website benutzt Remarketing-Tags (sogenannte „Facebook-Pixel“) des sozialen Netzwerks der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA („Facebook“). Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass mit Ihrer IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Facebook verwendet diese Informationen, um uns statistische und anonyme Daten über die allgemeine Nutzung unserer Website sowie die Wirksamkeit unserer Facebook-Werbung („Facebook-Ads“) zur Verfügung zu stellen. Falls Sie Mitglied bei Facebook sind und es Facebook über die Privatsphären-Einstellungen Ihres Kontos erlaubt haben, kann Facebook die über Ihren Besuch bei uns erfassten Information zudem mit Ihrem Mitgliedskonto verknüpfen und für die zielgerichtete Schaltung von Facebook-Ads benutzen.

Die Privatsphären-Einstellungen Ihres Facebook-Profils können Sie jederzeit einsehen und ändern. Wenn Sie kein Facebook-Mitglied sind, können Sie die Datenverarbeitung durch Facebook unterbinden, indem Sie auf der unter Ziff. 7.8 erwähnten TRUSTe-Website den Deaktivierungs-Schalter für den Anbieter „Facebook“ betätigen. Die Datenverarbeitung können Sie weiterhin unterbinden, indem Sie den folgenden Link betätigen: https://www.betreut.de/deactivate-facebook

Wenn Sie die Datenverarbeitung durch Facebook deaktivieren, wird Facebook nur noch generelle Facebook-Ads anzeigen, die nicht anhand der über Sie erfassten Informationen ausgewählt werden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

7.6. Monetate

Diese Website benutzt den Analyse- und Personalisierungsdienst Monetate, eine Dienstleistung der Monetate Inc., 311 W 43rd St., New York, NY 10036, USA angeboten wird. Monetate verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie und die an Ihren Bedürfnissen ausgerichtete Aufbereitung von Inhalten ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Monetate in den USA oder der Europäischen Union übertragen und dort in unserem Auftrag gespeichert und verarbeitet. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Monetate dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Zusätzlich wurden für Übermittlungen in die USA und in andere Länder, die gemäß der Europäischen Kommission nicht über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, geeignete Garantien zum Schutz der betroffenen Personen vereinbart. Vor der weiteren Verarbeitung wird IP-Adresse anonymisiert und durch eine generische, also eine nicht mehr zuordenbare ersetzt. Eine direkte Personenbeziehbarkeit ist damit ausgeschlossen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Monetate sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Monetate verhindern, indem Sie hier klicken.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Monetate.

7.7. Tealium Tag Management

Diese Website nutzt Tealium Tag Management, ein Angebot zu Verwaltung von Website-Tags, der Tealium Inc., 11095 Torreyana Road, San Diego, CA 92121, USA. Ein Tag, ist ein Stück Code, den andere in dieser Datenschutzerklärung erwähnte Dienstleister benötigen, um eine Aufgabe wie Analyse, Werbung oder Chat-Funktionalitäten durchzuführen. Dies ermöglicht betreut.de Funktionalitäten in der Website zu implementieren, zu verwalten und zu pflegen. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Tealium dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Tealium Tag Management verarbeitet den Zeitstempel des Webseitenbesuchs, die ID des Webseitenaufrufs, die ID des Besuchers und die ID der Session, daneben sorgt es für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Tealium Tag Management greift nicht auf diese Daten zu.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Tealium.

7.8. Widerspruch über TRUSTe

Betreut.de verwendet die oben aufgeführten Marketingmaßnahmen, um Nutzer auf eigene Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Hierbei kommen Suchmaschinenmarketing, Partnerprogramme (Affiliate-Marketing) und Remarketing-Kampagnen zum Einsatz. Zur Steuerung und Optimierung dieser Kampagnen setzen wir Cookies und unterschiedliche Tracking-Technologien ein. Insbesondere Remarketing ermöglicht es uns, auf Websites in unseren Partnernetzwerken gezielt jene Nutzer mit interessenbezogener Werbung anzusprechen, die sich bereits für unser Angebot interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt hierbei auf der Basis einer Cookie-basierten Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens.

Sofern Sie keine interessenbezogenen Werbeeinblendung wünschen, können Sie anstatt bei den oben aufgeführten Widerspruchsmöglichkeiten auch durch entsprechende Einstellungen auf http://preferences-mgr.truste.com/ widersprechen, einer Seite die gebündelt Widerspruchsmöglichkeiten von Werbetreibenden bereitstellt. Die Website von TRUSTe, Inc, 835 Market Street, San Francisco, CA 94103-1905, USA („TRUSTe“) erlaubt es mittels von Opt-Out Cookies sämtliche Anzeigen auf einmal zu deaktivieren oder alternativ die Einstellungen für jeden Anbieter einzeln vorzunehmen. Bitte beachten Sie, dass nach dem Löschen aller Cookies in Ihrem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut ein Opt-Out-Cookie gesetzt werden muss.

8. Verwendung von Facebook Connect

Der Internetauftritt von Betreut.de bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf der Website mit Ihren bestehenden Facebook-Profildaten anzumelden. Hierzu verwenden wir den Dienst Facebook Connect, ein Angebot der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA („Facebook“). Sofern Sie diese Funktion nutzen möchten, werden Sie zunächst auf Facebook weitergeleitet. Dort werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anzumelden. Wir nehmen von Ihren Anmeldedaten selbstverständlich keine Kenntnis. Sind Sie bereits bei Facebook angemeldet, wird dieser Schritt übersprungen. Im Anschluss werden Ihre E-Mailadresse und Ihre öffentlichen Profilinformationen (insbesondere Name, Profilbild, Geburtsdaten, Anzahl der Freunde, Geschlecht, Sprache und Land) an uns übermittelt, wenn Sie den Vorgang mit dem Button „Mit Facebook einloggen“ bestätigen. Eine dauerhafte Verknüpfung zwischen Ihrem Kundenkonto und Ihren Account bei Facebook findet somit statt. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, f.) DSGVO, beruhend auf dem berechtigten Interesse von Betreut.de an der Bereitstellung einer einfachen und nutzerfreundlichen Anmeldung für Nutzer. Weitere Informationen zu Facebook Connect und den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

9. Newsletter

Auf Betreut.de können Sie Informationen zu eigenen Dienstleistungen und besonderen Rabatten (Neuigkeiten zum Service und Angebote) und für Produkte oder Leistungen unserer Kooperationspartner (Partner-Angebote und Events) erhalten.

Für den Versand unserer Newsletter verwenden wir IBM Watson Campaign Automation, eine Dienstleistung der IBM, International Business Machines Corp., New Orchard Road Armonk, New York 10504, USA („IBM“). Für die Ausnahmefälle, in denen Daten in die USA übertragen werden, hat sich IBM dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Zusätzlich wurden für Übermittlungen in die USA und in andere Länder, die gemäß der Europäischen Kommission nicht über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, geeignete Garantien zum Schutz der betroffenen Personen vereinbart. Eine Einwilligung zum Erhalt unserer Newsletter kann im Rahmen der Registrierung oder innerhalb der Einstellungen Ihres Nutzerkontos erteilt werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, a.) DSGVO.

Wir führen Statistiken zum Nutzungsverhalten unserer Newsletter. Dies geschieht mit Hilfe von kleinen Grafiken, die in die Nachrichten eingebettet sind (sogenannte Pixel). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Wenn Sie die Analyse des Nutzungsverhaltens nicht wünschen, können Sie den Newsletter abbestellen (siehe sogleich) oder Grafiken in Ihrem E-Mail-Programm standardmäßig deaktivieren. Nähere Informationen finden Sie in den Anleitungen für Microsoft Outlook sowie Mozilla Thunderbird. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1, f.) DSGVO, beruhend auf dem berechtigten Interesse von Betreut.de an der Analyse des Nutzungsverhaltens zur Verbesserung und Weiterentwicklung der Newsletter.

Die Abmeldung von unseren Newslettern ist selbstverständlich jederzeit möglich, einen Link dazu finden Sie in jedem Newsletter. Sofern Sie auf Betreut.de angemeldet sind, können Sie auch in den Privatsphäre-Einstellungen und Präferenzen unter Einstellungen / Benachrichtigungen und Sicherheit die jeweiligen Newsletter abbestellen. Alternativ können Sie sich an die oben genannten Kontaktdaten wenden.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Eine Bereitstellung der Daten im Rahmen von „Neuigkeiten zum Service und Angebote“ und „Partner-Angebote und Events“ ist freiwillig und für die Verwendung von Betreut.de nicht erforderlich.

10. Veröffentlichung in Suchmaschinen sowie auf Websites Dritter

Sie können die Reichweite Ihrer Anzeigen erhöhen und Ihre Jobanzeigen oder Suchprofile auf Seiten Dritter anzeigen lassen sowie in Suchmaschinen gefunden werden. Hierfür ist Ihre ausdrückliche Einwilligung erforderlich. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden mit unseren Kooperationspartnern Foto, Vorname, ersten Buchstabe des Nachnamens, Alter, Stadt, Bundesland, Beschreibung des Jobs/Betreuers, Veröffentlichungsdatum, Kategorie, Stundenlohn und URL zu Ihrem Profil geteilt. Private Kontaktdaten wie Telefonnummer, Adresse oder Emailadresse werden selbstverständlich nicht weitergegeben. Eine Liste der Kooperationspartner finden Sie unter https://www.betreut.de/drittanbieter. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, haben sich die Dienstleister dem EU-US Privacy Shield unterworfen oder es wurden geeignete Garantien zum Schutz der betroffenen Personen in Form von Standarddatenschutzklauseln vereinbart. Auch für andere Länder, die gemäß der Europäischen Kommission nicht über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, wurden geeignete Garantien zum Schutz der betroffenen Personen in Form von Standarddatenschutzklauseln vereinbart.

Sofern Sie uns die Einwilligung erteilen, können die genannten Information in Jobanzeigen oder Suchprofilen durch Suchmaschinen aufgefunden werden (z.B. Google, Bing). Technisch bedingt machen wir in diesem Fall Ihr Profil öffentlich „sichtbar“, so dass wir keinen Einfluss darauf haben, welche Suchmaschinen genau die Informationen abfragen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, a.) DSGVO. Die Funktionen sind für die Nutzung von Betreut.de nicht erforderlich.

Die Einwilligung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen und Präferenzen unter Einstellungen / Benachrichtigungen und Sicherheit widerrufen.

11. Verifizierungsnachweis

Wir erlauben den Nutzern, die sich bei uns registrieren, ihre persönlichen Daten zu verifizieren. Um dies zu erreichen und ein "Verifizierungs"-Zeichen auf unserer Seite zu erhalten, können registrierte Nutzer ihre E-Mail-Adressen und Telefonnummern validieren lassen. Wir übermitteln die Telefonnummer zu diesem Zweck an den Dienstleister Nexmo Inc., 217 Second Street, 4th Floor, San Francisco, California 94105, USA („Nexmo“). Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA und in andere Länder, die gemäß der Europäischen Kommission nicht über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, übertragen werden, wurden geeignete Garantien zum Schutz der betroffenen Personen in Form von Standarddatenschutzklauseln vereinbart. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, f.) DSGVO, beruhend auf dem berechtigten Interesse von Betreut.de an der Bereitstellung einer Funktion für besonders vertrauensvolle Profile, insbesondere zum Schutz von betreuten Personen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch unseren Dienstleister sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Nexmo.

Identitätsprüfungen können ebenfalls über die Funktion Facebook Connect des sozialen Netzwerks Facebook durchgeführt werden. Weiterführende Hinweise hierzu entnehmen Sie bitte Ziff. 8.

12. Schutz vor missbräuchlichen Aktivitäten

Diese Website nutzt Google reCAPTCHA, eine Dienstleistung von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. reCAPTCHA verhindert, dass automatisierte Software (sog. Bots) missbräuchliche Aktivitäten auf der Website ausführt, d. h. es wird geprüft, ob die vorgenommenen Eingaben tatsächlich von einem Menschen stammen. Um dies festzustellen, werden folgende Daten verarbeitet:

Referrer (Adresse der Seite auf der das Captcha verwendet wird), IP-Adresse, von Google gesetzte Cookies, Eingabeverhalten des Nutzers (z. B. Beantwortung der reCAPTCHA Frage, Eingabegeschwindigkeit in Formularfelder, Reihenfolge der Auswahl der Eingabefelder durch den Nutzer), Browser-Typ, Browser-Plugins, Browsergröße und -auflösung, Datum, Spracheinstellung, Darstellungsanweisungen (CSS) und Skripte (Javascript). Die genannten Daten werden verschlüsselt an Google gesendet. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

13. Umfragen und Gewinnspiele

Wenn Sie an einer unserer Umfragen teilnehmen, verwenden wir Ihre Daten zur Markt- und Meinungsforschung. Wir nutzen die Daten grundsätzlich anonymisiert für interne Zwecke. Sofern Umfragen einmal davon abweichend nicht anonym durchgeführt werden, werden die personenbezogenen Daten ausschließlich mit Ihrer Einwilligung erhoben.

Im Rahmen von Gewinnspielen verwenden wir Ihre Daten zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung. Detaillierte Hinweise finden Sie ggf. in den Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel. Der Datenverwendung für Umfragen und Gewinnspiele können Sie jederzeit ganz oder für bestimmte Maßnahmen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die oben genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief) reicht hierfür aus. Bei anonymen Umfragen ist die DSGVO nicht anwendbar und bei ausnahmsweise personenbezogenen Daten ist Rechtsgrundlage die oben genannte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1, a.) DSGVO. Eine Bereitstellung der Daten im Rahmen von Umfragen oder Gewinnspielen ist freiwillig und für die Verwendung von Betreut.de nicht erforderlich.

14. Ihre Rechte

Auf Anforderung teilen wir Ihnen mit, ob und welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie zudem ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung der Daten. Sie haben auch das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten. Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an die oben genannten Kontaktdaten. Dies gilt auch, sofern Sie Kopien von Garantien zum Nachweis eines angemessenen Datenschutzniveaus erhalten möchten oder der Verarbeitung Ihrer Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzhinweise insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen.

Korrekturen an Ihren personenbezogenen Daten können Sie auch direkt über Betreut.de unter Daten und Einstellungen vornehmen.

Schließlich haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgesetze verstößt. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Berlin, dem Sitz von Betreut.de, ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.

15. Änderungen der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Die aktuelle Fassung ist stets unter https://www.betreut.de/datenschutz abrufbar.



Stand: Mai 2018
Care.com Europe GmbH | Berlin | Germany