PRESSEMITTEILUNG: Eine Mahlzeit für alle Kinder

Berlin, 04. Dezember 2012. Die Besser Betreut GmbH aus Berlin unterstützt die Aktion „Eine Mahlzeit für alle Kinder“ des Deutschen Kinderhilfswerkes mit einer Spende von 1.000 Euro. Der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes, Holger Hofmann, nahm den Scheck von Steffen Zoller, Geschäftsführer der Besser Betreut GmbH, entgegen.

„Eine gesunde und ausreichende Ernährung ist eine der wesentlichen Grundlagen für ein gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen. Wir danken Besser Betreut für die Spende, die für unsere Projektarbeit in diesem Bereich von großer Bedeutung ist“, so Holger Hofmann anlässlich der Spendenübergabe. Besser Betreut rief seine Mitglieder zur Mithilfe auf: Für jede in Folge des Aufrufs reaktivierte Premium-Mitgliedschaft auf Betreut.de spendete das Berliner Start-up 5 Euro an das Deutsche Kinderhilfswerk. Anschließend wurde der Betrag von Besser Betreut aufgerundet.

„Wir freuen uns sehr, die Aktion unterstützen zu können und dieses wichtige Projekt voranzutreiben. Besser Betreut und das Deutsche Kinderhilfswerk verfolgen gemeinsame Ziele. Dies möchten wir durch unsere Unterstützung unterstreichen“, bekräftigt Steffen Zoller bei der Spendenübergabe. Die Aktion unterstützt Grundschulen, Kindergärten, Kinderhäuser und andere Projekte, die in sozialen Brennpunkten liegen. In einer familiären Atmosphäre mit Betreuern und Gleichaltrigen erhalten Kinder dort kostenlos gesunde und warme Mahlzeiten. Bei Kindern aus sozial schwächeren Schichten lässt sich beobachten, dass sie tagsüber oft gar keine Mahlzeit bekommen und den Schultag mit leerem Magen überstehen müssen. Ihre Leistungsfähigkeit sinkt dadurch dramatisch. Dem will diese Aktion entgegenwirken.

Bereits in den letzten beiden Jahren war Besser Betreut auf dem Weltkindertagfest auf dem Potsdamer Platz in Berlin vertreten und hat mit zahlreichen Aktionen auf die Situation der Kinder und ihre Rechte aufmerksam gemacht. Mit der Förderung ausgewählter Projekte unterstreicht das Berliner Start-up sein Engagement für Kinder und Familien.

Die Pressemitteilung als PDF herunterladen.