Dachbegrünung selber machen

Will man ein Dach verschönern und gleichzeitig schützen, lohnt sich eine Dachbegrünung. Wenn man sich gut informiert, kann man diese Dachbegrünung selber machen. Dabei gibt es einige wesentliche Aspekte, die man beachten sollte. Vorteile, die dafür sprechen, dass man sich für eine Dachbegrünung entscheidet, sind das Schützen vor Extrembeanspruchung bei Spitzentemperaturen im Sommer und im Winter.

Dachbegrünung selber machen – die Vorteile

Es gibt, wie bereits schon erwähnt, zahlreiche verschiedene Vorteile, die dafür sprechen, dass man eine Dachbegrünung anlegen sollte. Der Schutz vor Wind- und Wettereinflüssen, wie Sturm und Hagel, zählt unter anderem dazu. Auch die Wärmedämmleistung im Winter und das Hitzeschild im Sommer. Zudem verbessert sich das Umgebungsklima, die Luftschalldämmung und das Arbeits- und Wohnumfeld, und Luftschadstoffe und Feinstaub werden gefiltert. Zu guter Letzt sollte man keinesfalls die optische Aufwertung der Dächer und der Häuser vergessen.

Dachbegrünung selber machen – was man beachten sollte

Wer sich dafür entscheidet, eine Dachbegrünung selber zu machen, muss natürlich auch die Details beachten. Hier kann man Freunde und Bekannte zu Rate ziehen, die sich möglicherweise mit diesem Thema auskennen. Zur Vorbereitung ist darauf zu achten, dass die Dachfläche besenrein sein muss. Zudem sollten alle spitzen Gegenstände entfernt werden. Auf eine Untergrundschicht sollte nicht verzichtet werden und nach der Fertigstellung ist es zudem wichtig, dass man sich weiterhin um das Dach kümmert.

Dachbegrünung selber machen erfolgreich fertigstellen

Wer jetzt denkt, dass mit der Dachbegrünung selber machen die Arbeit getan ist, hat sich getäuscht. Es gibt zahlreiche Aufgaben, die man auch danach noch erledigen sollte, und das üblicherweise in regelmäßigen Abständen. So gibt es unterschiedliche Dinge, die angepflanzt werden können. Diese müssen auch im Nachhinein gepflegt und gegossen werden, sodass ein Zugang zum Dach notwendig ist. Auch müssen Unkraut oder andere unschöne Wucherungen entfernt werden. Man sollte außerdem darauf achten, dass jegliche Unfallstellen abgesichert werden und keine Gefahr besteht.   Seien Sie bestens informiert: Begriffe rund um den Garten   Weitere Begriffe zum Buchstaben D: