101 Ideen

101 Dinge, die berufstätige Mütter mit einer Stunde Freizeit anfangen können

Jede freie Minute ist für berufstätige Mütter ein Geschenk. Wenn Sie einen Babysitter oder eine Nanny für nur eine Stunde engagieren, können Sie endlos viele Dinge erledigen.

Sie lieben Ihre Kinder. Doch manchmal benötigen Sie einfach eine kleine Ruhepause und Zeit für sich. Was würden Sie unternehmen, wenn Sie eine Stunde kinderfrei hätten? Können Sie sich überhaupt noch an das letzte Mal erinnern? Alles, was Sie dafür machen müssen, ist, sich einen Babysitter zu suchen und das Beste aus den gewonnenen 60 Minuten zu machen. Informieren Sie sich über unseren Stundenlohnrechner, wie viel ein Kinderbetreuer in Ihrer Nähe kostet.

101 Ideen, womit Sie Ihre freie Stunde verbringen können:

  1. Machen Sie ein Nickerchen, Sie haben es sich verdient.
  2. Entdecken Sie Ihr „Om“: Machen Sie Yoga.
  3. Nehmen Sie ein heißes Schaumbad.
  4. Genießen Sie eine Stunde ohne Unterbrechungen mit Ihrem Partner oder jemand anderem.
  5. Gehen Sie Lebensmittel einkaufen und zwar die, die Sie gern möchten, ohne Ihre bettelnden Kinder an der Seite.
  6. Schauen Sie Ihre Lieblingsserie, bei der Sie bereits den Anschluss verpasst haben.
  7. Bejubeln Sie vor dem Fernseher Ihre Lieblingssportmannschaft.
  8. Gehen Sie in den Park und genießen Sie die Ruhe.
  9. Telefonieren Sie einmal wieder mit Ihren Eltern und Familie.
  10. Rufen Sie einen Freund an und tauschen Sie Neuigkeiten aus.
  11. Schreiben Sie einem Freund mal wieder eine Karte (oder zumindest eine E-Mail).
  12. Treffen Sie sich mit einem Freund zum Essen und führen Sie ein ununterbrochenes Gespräch nur unter Erwachsenen.
  13. Genießen Sie Ihr Lieblingseis oder Frozen Yoghurt, ohne es teilen zu müssen.
  14. Üben Sie sich im Meditieren, um zur Ruhe zu kommen.
  15. Gehen Sie aufs Laufband.
  16. Haken Sie mindestens eine Aufgabe von Ihrer To-do-Liste ab.
  17. Gönnen Sie sich eine Maniküre, Pediküre oder seien Sie ganz verrückt und tun Sie beides.
  18. Organisieren Sie einen Termin bei Ihrem Frisör und lassen Sie sich eine tolle neue Frisur schneiden.
  19. Genießen Sie eine heiße Tasse Kaffee und lesen Sie ein Buch.
  20. Räumen Sie Ihren Schuhschrank auf.
  21. Probieren Sie ein neues Rezept aus.
  22. Kreieren Sie ein „Familien-Kochbuch“.
  23. Schreiben Sie sich für einen neuen Kurs ein, etwa Zumba oder Malunterricht.
  24. Entstauben Sie Ihren Helm und fahren Sie mit dem Rad.
  25. Prüfen Sie Ihre Finanzen.
  26. Räumen Sie Ihr Büro auf.
  27. Gönnen Sie sich eine Massage.
  28. Oder bitten Sie Ihren Partner, Ihnen eine halbstündige Massage zu geben und tauschen Sie dann.
  29. Suchen Sie bei Musikanbietern nach Ihren Lieblingssongs.
  30. Reinigen Sie Ihren Kühlschrank.
  31. Sortieren Sie Ihre Vorratskammer aus.
  32. Waschen Sie den überquellenden Abwasch.
  33. Schauen Sie den Abwasch nur an und suchen Sie dann lieber nach einer Haushaltshilfe in Ihrer Nähe.
  34. Beginnen Sie ein Fotoalbum.
  35. Gehen Sie spazieren, ohne an etwas zu denken.
  36. Schauen Sie mit Ihrem Partner den Sonnenuntergang an.
  37. Fahren Sie Ihren PC herunter, legen Sie Ihr Mobilfunktelefon beiseite, schalten Sie den Fernseher aus und genießen Sie die Ruhe.
  38. Fahren Sie in Ihrem Auto und lassen Sie die Fenster unten.
  39. Genießen Sie ein leckeres Glas Wein und ein köstliches Stück Käse.
  40. Holen Sie Ihr Make-up hervor und gönnen Sie sich ein Make-over.
  41. Gehen Sie in Ihren Garten oder setzen Sie sich auf den Balkon.
  42. Kochen Sie vor: Kochen Sie ein paar schnelle und gesunde Gerichte vor, die Sie einfrieren können und in einer hektischen Woche auftischen können.
  43. Schreiben Sie in ein Tagebuch.
  44. Schauen Sie in Ihren Kleiderschrank und sortieren Sie die Kleider aus, die Sie nicht mehr tragen.
  45. Da Sie jetzt mehr Platz in Ihrem Kleiderschrank haben: Gehen Sie shoppen und gönnen Sie sich etwas Neues.
  46. Wenn Sie nicht nach Draußen gehen können, shoppen Sie online.
  47. Erstellen Sie sich online eine Wunschliste.
  48. Backen Sie Ihr Lieblingsdessert.
  49. Nehmen Sie Kochunterricht.
  50. Fangen Sie mit einer neuen Strickerei an.
  51. Erstellen Sie einen Plan, wie Sie Ihren Arbeitgeber um eine Gehaltserhöhung bitten.
  52. Bringen Sie kaputten Schmuck zum Juwelier und lassen Sie ihn reparieren.
  53. Gehen Sie mit einem Freund Bowlen.
  54. Schauen Sie ohne Reue eine Folge einer Reality-Soap im TV.
  55. Betreiben Sie Feng-Shui und arrangieren Sie das Mobiliar in Ihrer Wohnung neu.
  56. Lesen Sie einen Magazinartikel über Organisation – und vergessen Sie anschließend wieder alles.
  57. Misten Sie das Spielzeug Ihrer Kinder aus, während sie nicht daheim sind und sich mit Ihnen darum streiten, welche sie noch nutzen und welche nicht.
  58. Spielen Sie Ihre Lieblingsmusik so laut Sie wollen, tanzen und singen Sie in Ihrer Wohnung.
  59. Lesen Sie die Tageszeitung und erfahren Sie, was aktuell geschieht.
  60. Spielen Sie das Lieblingsvideospiel Ihres Kindes und schlagen Sie dessen Höchstpunktestand.
  61. Gehen Sie in die Bibliothek und stöbern Sie in Ihrer Lieblingsabteilung herum.
  62. Gehen Sie Inlineskaten.
  63. Schneiden Sie ein paar Scheiben Gurken ab, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie die Schwellung der müden Augen abklingen.
  64. Besuchen Sie ein Museum um die Ecke.
  65. Kuscheln Sie sich mit Ihrem Partner oder dem Haustier auf der Couch ein.
  66. Träumen Sie vor sich hin und planen Sie Ihren perfekten Urlaub.
  67. Lassen Sie mal wieder einen Ölwechsel an Ihrem Auto machen.
  68. Spielen Sie ein Gesellschaftsspiel mit einem Freund oder jemand anderem.
  69. Gehen Sie nach draußen und schießen Sie Fotos von der Natur.
  70. Sortieren Sie Ihre Familienfotos auf dem Computer und lassen Sie diese entwickeln.
  71. Erstellen Sie eine Collage Ihrer Lieblingsfotos.
  72. Gehen Sie allein oder mit einem Freund Radfahren.
  73. Aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf.
  74. Sortieren Sie Ihr E-Mail-Fach mal wieder.
  75. Antworten Sie auf alte E-Mails.
  76. Planen Sie Ihren nächsten Geburtstag.
  77. Planen Sie den kommenden Kindergeburtstag.
  78. Schauen Sie sich lustige Youtube-Videos an.
  79. Besuchen Sie einen lokalen Töpfereikurs und kreieren Sie Ihr eigenes Kunstwerk.
  80. Besuchen Sie mit einem Freund eine Weinverkostung.
  81. Bringen Sie mehr über ein Sache in Erfahrung, die Sie schon immer einmal wissen wollten.
  82. Bilden Sie sich für Ihren Job weiter oder schreiben Sie einen neuen Blogpost, wie unsere Lieblingsblogger.
  83. Lesen Sie Ihren Lieblingsblog.
  84. Sind Sie alleinerziehend? Gehen Sie doch zu einem Speed-Dating-Event in der Gegend.
  85. Lassen Sie sich auf Pinterest von neuen Ideen inspirieren.
  86. Machen Sie mit Ihrem Partner ein Indoor-Picknick.
  87. Schwelgen Sie in der Vergangenheit und schauen Sie sich alte Videos oder alte Fotoalben an.
  88. Geben Sie sich dem neuesten Klatsch und Tratsch hin und lesen Sie die aktuellsten Promi-Nachrichten.
  89. Puzzlen Sie.
  90. Schreiben Sie Ihrem Partner ein paar liebe Wort auf einen Zettel.
  91. Erstellen Sie eine Liste aller Dinge, die Sie an sich mögen.
  92. Schreiben Sie eine Kurzgeschichte oder ein Gedicht.
  93. Lernen Sie ein paar Wörter in einer anderen Sprache.
  94. Oder gehen Sie einfach in das nächste Straßencafé und bestellen sich einen Cappuccino.
  95. Nähen Sie abgefallene Knöpfe endlich wieder an – und entspannen Sie dabei.
  96. Genießen Sie eine Sonnenstunde auf dem Balkon oder Garten.
  97. Gehen Sie ins Schwimmbad und genießen Sie die Leichtigkeit.
  98. Jäten Sie Unkraut und relaxen Sie dabei.
  99. Erstellen Sie Ihre Bucket-Liste… und haken Sie schon etwas ab.
  100. Hören Sie Klassik Musik an.
  101. Lernen Sie etwas, das Sie immer schon mal machen wollten, z.B. Ballett oder Klarinette.

 

Alle Eltern können ein Lied davon singen, dass Freizeit ein Luxusgut ist. Eine Stunde kann einem wenig vorkommen, aber Sie werden erstaunt darüber sein, wie viel Sie in einer Stunde schaffen können.

Was würden Sie mit einer Stunde ohne Kinder machen? Erzählen Sie es uns.

Titel



Diesen Artikel kommentieren
*

*