Muttertagskuchen

Die schönsten Geschenke zum Muttertag

Tipps für liebevolle Überraschungen

Der Feiertag zur Ehren der Mamis findet jährlich am zweiten Sonntag im Mai statt. Wir haben schöne Geschenkideen zusammengefasst.

Platz 1: Blumen

Blumen liegen auf dem ersten Platz der tollsten Geschenke zum Muttertag. Jede Frau liebt Blumen und zudem haben die meisten Mütter ihre eigene Lieblingssorte. Die eine mag vielleicht Lilien, die andere ist Fan von Gerberas oder roten Rosen. Mit einem wohl duftenden Blumenstrauß erfreuen Familienangehörige ganz sicher das Herz der Mütter. Und wenn die Mama zu weit weg wohnt, helfen etliche Online Blumendienste beim pünktlichen und zuverlässigen Versand von Muttis Lieblingsstrauß.

Platz 2: Pralinen

Süßigkeiten sind für den Muttertag immer ein passendes Geschenk, wenn Frau nicht gerade mitten in einer Diät steckt. Pralinen gibt es mittlerweile in allen Varianten, Formen, Größen oder Geschmacksrichtungen. Speziell für den Muttertag lässt sich die Industrie immer tolle Dinge einfallen. Daher können Sie jetzt zu tollen Schokoladen in Herzchenform und mit Muttertagsaufdruck greifen.

Platz 3: Gutscheinkarten

Gutscheinkarten boomen. Mittlerweile gibt es fast überall Gutscheinkarten von verschiedenen Anbietern. Etwa von Amazon, Thalia, h&m oder Zalando. Mit einem Gutschein können Sie nur wenig falsch machen, da Mutti sich dann kaufen kann, was sie gern möchte. So ist die Chance gering, mit den falschen Geschenken ins Fettnäpfchen zu treten.

Titel

Platz 4: Bücher

Für Leseratten eignet sich ein gutes Buch ganz wunderbar als Geschenk. Krimis, Romane oder spezielle Bücher für Muttis. Auch Hörbücher liegen nach wie vor sehr im Trend. Bei langen Autofahrten oder ruhigen Abenden eignen sich diese als perfekte Unterhaltung.

Platz 5: Wellness Gutschein

Wer etwas Größeres zum Muttertag schenken möchte, macht mit einem Wellness Gutschein sicherlich nichts falsch. Spezialangebote locken mit einem Sektempfang, Massagen, Sauna und vielem mehr. Danach fühlt sich Mutti sicherlich wie ein neuer Mensch. Sie kann sich endlich einmal richtig entspannen und die Seele baumeln lassen. Vor allem für gestresste Mütter ist solch eine Auszeit ein tolles Geschenk.

Platz 6: Selbstgebackener Kuchen

Wer das Muttertagsgeschenk etwas sparsamer halten möchte, aber dennoch kreativ sein will, backt einen Kuchen selbst. Mit etwas gestalterischem Geschick kann dieser sehr originell und für die Mutter ein sehr spezielles Geschenk werden. Besonders gut eignen sich Zuckergussfarben zum individuellen beschriften des Kuchens. Dekozuckerguss verleiht dem Kuchen seinen letzten Feinschliff. Außerdem kann so zusätzlich die gesamte Familie am Nachmittag zusammenkommen und die Süßspeise gemeinsam verputzen. So hat jeder etwas vom Muttertag.

Titel

Platz 7: Körperpflegesets

Viele Frauen pflegen ihren Körper mit speziellen Cremes oder tragen regelmäßig ihr Lieblingsparfum auf. Wer weiß, dass Mutti das besonders mag, schenkt ihr doch zum Muttertag einfach ein tolles Körperpflegeset von ihrer Lieblingsmarke. Die Industrie hat längst erkannt, dass solche Dinge besonders gut laufen und bietet spezielle Sets an. Wer es ausgefallener mag, kreiert beispielsweise ein eigenes Parfum. Im Internet gibt es dafür etliche Anlaufstellen.

Platz 8: Gadgets und Dekoideen

Viele Frauen lieben Kitsch und Deko. Für diese eignen sich Gadgets oder anderes ausgefallene Geschenkideen zum Muttertag. Im Internet wird man schnell fündig. Dort gibt es beispielsweise Schokolade im Spieleformat wie das Schokoladen Trivial Pursuit oder Schokoladen Scrabble. Ausgefallen ist der Glücksklee aus der Dose. Personalisierte Tassen oder Kissen mit dem Namen der Mutter oder einem Foto und dem passenden Spruch, wie etwa „Mama ist die Beste“ können ebenfalls im Web gefunden werden. Auch über ein Bild der Familie freuen sich viele Mütter ganz besonders.

Platz 9: Schmuck

So gut wie jede Frau freut sich über Schmuck. Sei es die funkelnde Halskette, die elegante Uhr oder die trendigen Ohrringe. Etliche Schmuckläden haben eine riesige Auswahl an Trends und Neuheiten. Wenn sich Mann nicht entscheiden kann, ist es ratsam, die beste Freundin mit in den Laden zu nehmen oder eine Angestellte um Rat zu bitten. Denn oftmals kommt es vor, dass Männer das Falsche kaufen und Frau in Wirklichkeit enttäuscht ist. Also lieber nichts überstürzen, sondern etwas Zeit beim Kauf einplanen.

Platz 10: Ein wenig Hilfe

Last but not least: Unterstützung. Das ist kein materielles Geschenk, aber eines, das von Herzen kommt. Am Muttertag geht es schließlich darum, Mama etwas zurückzugeben und Dankbarkeit für ihre Mühen zu zeigen. Es ist zum Beispiel eine Überlegung wert, Mütter mit dem Besuch einer Haushaltshilfe zu entlasten.

Weitere Artikel:

fit in den frühling



Diesen Artikel kommentieren
*

*