177236490_web

Angemessenen Stundenlohn für Babysitter ermitteln

Mit dem Stundenlohnrechner von Betreut.de

Sie haben endlich einen vertrauenswürdigen Babysitter für Ihre Kinder gefunden. Glückwunsch! Nun muss nur noch ein angemessener Lohn mit dem Betreuer vereinbart werden. Wir zeigen, was in Ihrer Region üblich ist.

Viele Familien sind sich unsicher, wie bei der Anstellung eines Babysitters eine angemessene Bezahlung aussieht. Auch Babysitter sind sich oft im Unklaren, mit welchen Vorstellungen sie in die Gehaltsverhandlung gehen sollten. Um beiden Seiten zu helfen, hat Betreut.de den Stundenlohnrechner für Babysitter entwickelt. In die Berechnung des Stundenlohns für einen Babysitter fließen neben der Region, in der Sie wohnen (geografische Durchschnittslöhne), weitere Faktoren mit ein, zum Beispiel:

Anzahl der Kinder

Nicht wenige Eltern haben mehr als ein Kind. Und oft beträgt der Altersunterschied der zu betreuenden Kinder nur wenige Jahre. Es kann aber auch vorkommen, dass Babysitter nach Zwillingen oder Mehrlingen schauen müssen. Die Anzahl der betreuten Kinder ist daher maßgebend für die Bezahlung des Babysitters.

Erfahrung des Babysitters

Die Arbeitserfahrung des Babysitters wird beim Betreut.de-Stundenlohnrechner in Jahren angegeben. Sie können zwischen 0 bis 1 Jahr Erfahrung, 2 bis 5 Jahren Erfahrung bis hin zu mehr als 10 Jahre Erfahrung wählen. Umso mehr Expertise ein Babysitter hat, desto mehr Gehalt sollte dieser bekommen. Darüber hinaus können zusätzliche Qualifikationen, wie etwa ein Babysitterdiplom oder ein bestandener Erste-Hilfe-Kurs am Kind, die Bezahlung beeinflussen.

Zeitlicher Betreuungsumfang

Wie viele Stunden soll der Babysitter pro Woche bei Ihnen arbeiten? Ist er gar Vollzeit da oder hilft er nur teilweise aus? Faktoren wie diese beeinflussen das Gehalt auch. Sollte ein Babysitter während der Nacht oder an Wochenenden bei Ihnen tätig sein, dann wird i.d.R. eine höhere Bezahlung fällig als an Wochentagen.

Betreut.de bietet Ihnen mit dem Stundenlohnrechner ein Tool an, das genau auf diese Unterschiede spezialisiert ist.* Testen Sie es jetzt und finden Sie heraus, ob Sie Ihren Babysitter fair bezahlen.

*Nicht berücksichtigt werden Faktoren wie Fahrtkosten oder zusätzliche Aufgaben. Beachten Sie, dass Ihr Babysitter eine angepasste Bezahlung erhalten sollte, wenn er weitere Aufgaben im Haushalt übernimmt. Auch wenn es sich um eine Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen handelt, sollte der Babysitter entsprechend entlohnt werden.

Stundenlohn





Kommentare
  1. Angemessenen Stundenlohn für Babysitter ermitteln
    Nina | Montag,August 01.2016

    Hallo, da ich bald auf 2 kleine Mädels (3&5) aufpassen werde und mir überlegen soll wie viel Geld ich nehmen soll, wollte hier einmal fragen, welchen Studenlohn ich denn vorschlagen soll, weil ich vorallem als Aupair gearbeitet habe und früher bei Freunden gesittet und einen Festpreis bekommen habe.Ich bin 21 Jahre alt habe und schon sehr viel Erfahrung mit Kindern (6 Monate als Aupair für 3 Kleinkinder, Babysitterkurs und 5 Jahre Babysitterin für 3 Kinder). Ich soll sowohl tagsüber aber auch abends ab und zu auf die beiden aufpassen, also nicht als Tagesmutter sondern tatsächlich auf Abruf.Ich würde mich über eine Antwort freuen. :)Lg Carla

  2. Angemessenen Stundenlohn für Babysitter ermitteln
    Franzi | Donnerstag,Juli 06.2017

    Hi Carla!Ich selber bin seit einiger Zeit als Babysitterin tätig und habe 4 Jahre Erfahrung. ich passe genau wie du ab und zu auf die Kleinen auf. Momentan bekomme ich 15€/h. das ist eigentlich zu viel aber naja…Bin übrigens 18. und wie viel kriegst du jetzt?LG Fran

Diesen Artikel kommentieren
*

*