Grillen mit Kindern2

Gesundes Grillen mit Kindern

Sommerliche Grilltipps der Gaumenfreundin

Steffi aus Köln, besser bekannt als Gaumenfreundin, ist ein großer Sommerfan. Grillen mit der Familie gehört bei ihr unbedingt dazu. Das ideale Grillfest mit Kindern sieht bei ihr so aus:

Steffi Sinzenich ist ein absoluter Sommermensch und liebt es genau wie ihr Sohn Tom, jede freie Minute draußen im Garten zu verbringen. Sobald die Temperaturen nach oben klettern, wird auch der Grill aus dem Keller geholt und ab dann gibt es kein Halten mehr. Gegrillt wird in Steffis Familie mehrmals die Woche. Sie findet es einfach schön, mit der Familie im Garten zu sitzen, während allerlei Köstlichkeiten auf dem Grill brutzeln. Unkompliziertes Essen bei gemütlichem Beisammensein. Was gibt es Schöneres? Das sind Steffis Tipps für den perfekten Grilltag mit Kindern:

Tischdecken und Geschirr

„Da bei uns zum Grillen meistens auch viele Kinder zu Gast sind, verwende ich abwaschbare Tischdecken und Papierservietten. So darf auch mal gekleckert werden. Ich esse nicht sehr gerne von Papptellern, aber Porzellan ist mir mit Kindern, die barfuß auf der Wiese laufen, zu gefährlich. Daher habe ich mir ein schönes Melamin-Geschirr mit passenden Bechern in Pastelltönen zugelegt. Perfekt für das Grillvergnügen mit Kindern.

Fruchtige Eiswürfel

Ganz besonders mag ich fruchtige Eiswürfel mit meinen liebsten Sommerbeeren. Hierfür gebe ich Himbeeren, Erdbeeren oder Brombeeren in eine Eiswürfelform und fülle sie mit Wasser. Nach wenigen Stunden habe ich so wunderschöne, fruchtige Eiswürfel. Toll eignen sich dafür übrigens auch Minze, Zitrone und essbare Blüten. Schön bunt, fruchtig und hübsch anzusehen.

 

Grillen mit Kindern

Gesunde Desserts

Schnell gemacht und ein tolles Dessert zur Grillparty ist die Wassermelonenpizza. Hierfür einfach eine Wassermelone halbieren und in Scheiben schneiden. Anschließend jede Scheibe mit Joghurt bestreichen und mit den liebsten Früchten belegen. Die Pizza dann in Tortenstücke schneiden und pure Erfrischung genießen. Auch bunte Obstsalate, in einer halbierten Wassermelone angerichtet, sind eine gelungene Abwechslung und sehen einfach hübsch aus auf dem gedeckten Tisch.

 

Grillen mit Kindern

Schneller Nudelsalat

Nudelsalat ist neben Grillwürstchen bei Kindern ganz besonders beliebt. In Toms allerliebsten Nudelsalat kommen neben kleinen, gekochten Nudeln und Mais auch Fleischwurst, Gewürzgurken, Salatgurke, Cocktailtomaten und Radieschen. Alles wird schön kleingeschnitten und zusammen in eine große Schüssel gegeben. Der Clou ist die schnelle Milch-Mayonnaise, für die nur drei Zutaten benötigt werden. 50 ml Milch mit 1/2 TL Senf in ein großes Gefäß geben und mit dem Pürierstab (ganz wichtig) schaumig schlagen. Nach und nach 100 ml Sonnenblumenöl zugeben und pürieren, bis die Mayonnaise cremig ist. Nun ganz nach Belieben mit etwas Zitronensaft, Gartenkräutern oder Gurkensud verfeinern.“

Über Steffi Sinzenich

Titel

 

Steffi Sinzenich ist 36 Jahre alt und lebt mit ihrem Mann und dem 2-jährigen Sohn Tom in Köln. Auf ihrem Foodblog Gaumenfreundin.de schreibt sie über ihre gesunden Lieblingsrezepte für die ganze Familie und die Ernährung von Kindern. Im Oktober 2018 erscheint ihr erstes Kinderkochbuch mit dem Titel One-Pot-Gerichte für kleine Kinder im TRIAS Verlag.

 

Titel



Diesen Artikel kommentieren
*

*