Spielzimmer gestalten: 6 Ideen

Spielzimmer gestalten: 6 Ideen

Hier finden Sie Inspiration und einfach umzusetzende Tipps, um ein Kinderspielzimmer einzurichten, welches keine Wünsche offen lässt.

Sowohl Eltern als auch Kinder träumen von dem idealen Kinderspielzimmer, in dem sie sich so richtig auspowern, Unordnung machen und laut sein dürfen – zudem soll dieses Zimmer aber auch viel Stauraum und einen Bereich zum Runterkommen und Entspannen bieten. Aber wie sollte so eine idealer Raum aussehen?

Um Ihre Phantasie anzuregen, haben wir mit einem Schreiner, mit Innendesignern, Raumgestaltern und bekannten Bloggern rund ums Einrichten gesprochen, und haben 6 tolle Ideen zusammengestellt mit welchen sich ein Kinderspielzimmer im Handumdrehen gestalten lässt.

Aber zuerst müssen Sie Ordnung schaffen: Jeder Experte fängt damit an, Spielzeug und Spiele auszusortieren, die kaputt oder nicht mehr altersgerecht sind . Geben Sie die Sachen weg oder recyclen Sie sie. Sortieren Sie die übriggebliebenen Spielsachen dann nach Kategorien, sodass Sie wissen, wie Sie die Spielsachen im neuen Raumkonzept verteilen können.

Und jetzt sind Sie bereit für den Spaß!

Ein magisches Versteck

Alle Kinder träumen von einem Baumhaus. Und nun stellen Sie sich vor, dieses Versteck befände sich in Ihrem Spielzimmer. Chris Jones, von Kidtropolis in Vienna, Va., erstellt kundenspezifische Kinderzimmer und hat unter anderem ein Fantasy-Baumhaus Spielzimmer kreiert.

Sie können sich ein Mega Spielzimmer nicht leisten? Jones hat eine erschwingliche Lösung dafür. „Gehen Sie zu Ikea oder anderen großen Ketten, die fertige Möbelteile verkaufen, damit Sie das Zimmer zusammenstellen können, das Sie sich wünschen,“ sagt er. Und denken Sie unkonventionell! Überlegen Sie sich, was Sie mit Pappkartons und Farbe machen können. Eine Burg-Festung, ein Lebkuchenhaus, eine Scheune oder ein Spukhaus: Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Lego-Lounge

Die meisten Kinder spielen mit ihren Legosteinen auf dem Kaffeetisch, dem Boden oder anderen waagerechten Flächen, die ihnen in dem Moment zur Verfügung stehen. Aber wie wäre es, wenn sie senkrecht bauen und die Steine von Wand zu Wand miteinander verbinden könnten?

Im Cafe Boobah, einem modernen Restaurant in Brooklyn, N.Y. wurde genau das für Kinder und Familien entworfen – die kleinen Kunden lieben die vertikale Legowand.

Diesen Liebhaber-Bereich können Sie sich auch ganz leicht nach Hause holen. Befestigen Sie zwei große grüne oder blaue Legoplatten mit Allzweckkleber an der Wand ihres Spielzimmers. Stellen Sie Eimer mit bunten Legosteinen parat und lassen Ihrer Fantasie freien Lauf.

Moderne, bunte Spielzimmer gestalten

„Eltern wollen ihre Kinder vom Fernseher wegbekommen und stattdessen für ein Spielzimmer begeistern, in dem sie ihre Fantasie ausleben können“, sagt Kate Jackson, von Kate Jackson Interior Designs in Providence, R.I. „Die Themen sind davon abhängig, wie viele Kinder es gibt, und von deren persönlichen Interessen, Geschlecht und Alter.“

Der Trick ist, Farbe und Accessoires für verschiedene Bereiche zu verwenden. Hängen Sie Bast- oder Perlen-Vorhänge als „Türen“ auf, um einen Bastelbereich von einem Spiel- und Anziehbereich zu trennen. Platzieren Sie in einem anderen Bereich einen Sitzsack und eine Bücherkiste und erschaffen Sie somit eine Leseecke. Legen Sie in einen anderen Bereich Matten aus, stellen ein Trampolin auf, hängen eine Schaukel auf oder platzieren einen Tunnel und Springseile, um einen Ort zu erschaffen, der zum Toben und Spaß haben einlädt. Geben Sie zum Schluss jedem Bereichen einen anderen Anstrich.

Spielerische Strukturwände

Ähnlich zu den separaten Bereichen,  können Sie die Wände unterschiedlich gestalten, um verschiedene Zwecke hervorzuheben. Eine Wand könnte mit Kork dekoriert werden, an der selbstgebastelte Projekte oder Bilder aufgehängt werden können. Eine andere Wand könnte mit Kreide bemalt werden. So sieht jede Wand anders aus, und das Zimmer wird abwechslungsreich gestaltet.

Umweltfreundliches „grünes“ Kinderspielzimmer

Ein umweltfreundliches Spielzimmer ist eine tolle Sache! „Kaufen Sie gebrauchtes Spielzeug, vor allem große Spielsachen“, sagt Amanda Hearn, Mutter von drei kleinen Kindern und Urheberin von The Eco-Friendly Family, die all ihr Lego-Spielzeig aus zweiter Hand hat.

Für Wände und Zubehör, so schlägt Hearns vor, sollten Sie schadstofffreie Farbe oder VOC Farbe verwenden. Eine andere Möglichkeit, ein umweltfreundliches Zimmer zu erschaffen, ist es, sich nach Zubehör bei Habitat for Humanity ReStores umzusehen. „Dies ist perfekt geeignet für Familien, die eine Renovierung anstreben“, sagt Hearn. „Leute spenden gebrauchtes oder neues Zubehör und Sie können dies in Ihrem regionalen Habitat for Humanity ReStores Laden kaufen.“

Gemütliche Leseecke im Kinderzimmer

Haben Ihre Kinder es gerne gemütlich? Erschaffen Sie neben der Spielecke im Kinderzimmer  auch einen Bereich, in dem Ihre Kinder sich ihren Lieblingsbüchern widmen können. Designerin und Bloggerin Julie Richards, von Shelter in Salem, Mass., empfielt bequeme Sitzgelegenheiten mit Stauraum. Von Hous Beautiful Picture inspiriert, schlägt Richards vor, die Bücher senkrecht aufzustellen, sodass die bunten Bilder der Bücher die Kinder zum Lesen einladen.

 

Dieser Artikel über die Gestaltung des Spielzimmers erschien ursprünglich hier und wurde aus dem Englischen übersetzt.



Diesen Artikel kommentieren
*

*