771_big

Weihnachtsgeschenke für die Haushaltshilfe

Was schenkt man seiner Hilfe zu Weihnachten

Weihnachten ist die perfekte Gelegenheit, unseren geschätzten Hilfen einmal im Jahr für ihre wertvolle Unterstützung zu danken. Doch was sind passende Weihnachtsgeschenke?

Geschenkideen für die Haushaltshilfe

Viele Haushaltshilfen verdienen nur wenig Geld oder arbeiten auf Minijobbasis: Daher freuen sie sich oftmals über Bonuszahlungen zu Geburtstagen, Ostern oder etwa zu Weihnachten. Ein Geld-Geschenk mag für einige aber auch zu unpersönlich sein. Doch kennen Sie Ihre Haushaltshilfe so gut, dass Sie wissen, was sie sich wünschen würde? Dass Sie mit dem Geschenk, das Sie ihr gern überreichen möchten, auch richtig liegen?

 

Mit Geld können Sie jedenfalls nichts falsch machen. Es ist angebracht, 50 bis 100 Prozent des üblichen Monatsgehaltes als Bonus auszuzahlen. Dazu überreichen Sie am  besten Blumen, Pralinen oder selbstgebackene Plätzchen.

 

Wer eine etwas engere Bindung zur Haushaltshilfe und selbst Kinder hat, kann noch ein selbstgemaltes Bild von Sohn oder Tochter beilegen. Das gibt dem Geschenk eine persönliche Note.

 

Alternative Weihnachtsgeschenke:

–    Selbstgemachte Geschenke aus der Küche (Pralinen, Marmeladen oder Chutneys)
–    Selbst gebastelte Weihnachtsdeko
–    Eine kleine Gehaltserhöhung für das kommende Jahr
–    Einen Einkaufs-Gutschein
–    Tickets für eine schöne Veranstaltung in der Umgebung (Konzert, Theater, Kino)
–    Einen Gutschein für eine Massage oder Gesichtsbehandlung
–    Einen Gutschein für einen Restaurantbesuch
–    Ein schönes Parfum

 

Und welche persönlichen Präsente haben Sie schon an Ihre Haushaltshilfe verschenkt? Nutzen Sie die Kommentarfunktion unter dem Artikel, und erzählen Sie uns von den schönsten Geschenken!

 

 



Diesen Artikel kommentieren
*

*