7 lustige Spiele und Aktivitäten für Zweijährige

7 lustige Spiele und Aktivitäten für 2-jährige

Im Englischen gibt es einen Begriff für die Trotzphase, die viele Kinder im Alter von zwei Jahren durchlaufen: die „Terrible Twos“. Doch das Trotzalter muss nicht zwangsweise „schrecklich“ sein, wenn man die richtigen Aktivitäten zur Hand hat.

Wenn Sie die Entwicklung Ihres Kindes verstehen, gibt es einige Wege, Mittel und Spiele für Kleinkinder, um gut mit ihrer neu gewonnenen Unabhängigkeit umgehen zu können. Im Alter von zwei Jahren wollen Kinder bei Aktivitäten öfters die Initiative übernehmen und nicht alles den Eltern überlassen – und Eltern sollte das unterstützen. Ein entscheidender Schritt für 2-jährige ist es, die eigenen Leistungen und Erfolge zu verstehen und anzuerkennen.

Wenn ein Kind eine Aufgabe zur eigenen Zufriedenheit erledigt, sollten die Eltern wissen, dass es von ihnen ein Zeichen der Anerkennung erwartet. Diese Anerkennung von einer Vertrauensperson zu bekommen ist wichtig für Ihr Kind und trägt dazu auf, sozial-emotionale Kompetenzen aufzubauen.

Die Fantasie Ihres 2-jährigen ist nun blühender als jemals zuvor. Zudem verfügt es nun bereits über ein umfangreicheres Vokabular und bessere Kommunikationsfähigkeiten, um mit Ihnen über seine Aktivitäten zu sprechen. Gehen Sie auf Ihr Kind ein, während es spielt und unterstützen Sie die Entfaltung seiner Fähigkeiten.

Hier finden Sie Vorschläge für Kinderspiele für 2-jährige:

1. Ein Puppentheater veranstalten

Sie brauchen hierfür nicht unbedingt klassische Handpuppen – obwohl diese natürlich großartig wären! Sie können auch Stofftiere, Spielzeugfiguren oder andere Puppen benutzen. Verwickeln Sie Ihr Kind in eine Unterhaltung oder eine Szene mit der Puppe und Ihnen. Mit zwei Jahren sind Kinder mehr daran interessiert, sich aktiv ins Spiel einzubringen. Puppen, Autos und Requisiten können von ihnen dazu benutzt werden, ihre Umgebung und die Erwachsenen nachzuspielen.

2. Miteinander puzzeln

Einfache Puzzlespiele aus Holz ohne zu viele komplizierte Teile sind die perfekten Spiele für 2-jährige. Beim Puzzeln lernen Kinder, visuelle Details zu erkennen und können mitverfolgen, wie sich Dinge zu einem Ganzen zusammenfügen und sich wieder in die einzelnen Elemente aufteilen.

3. Auf dem „Schwebebalken“ balancieren

Schaut Ihr Kind gerne anderen beim Turnen zu? Dann hat es jetzt die Gelegenheit, es bei einem einfachen Schwebebalken-Spiel selbst auszuprobieren. Kleben Sie mit Kreppband ein Rechteck, den „Schwebebalken“, auf den Boden und lassen Sie Ihr Kind darauf balancieren. Erhöhen Sie die Schwierigkeit – und das Erlernen motorischer Fähigkeiten – indem Sie es einen Luftballon oder einen großen Ball in den Händen halten lassen. Verlängern Sie den Balken weiter, je sicherer Ihr Kind in der Bewegung wird.

4. Beim Basteln kreativ werden

Breiten Sie auf einem Kinderspieltisch oder auf dem mit Zeitung abgedeckten Esstisch alle möglichen Bastelmaterialien, wie Knete, Federn, Wachsmalstifte und Papier, aus. Lassen Sie Ihr Kind etwas Kreatives basteln oder malen, was es sich selbst ausdenkt, und bitten Sie es, etwas darüber zu erzählen. Wenn es mit Dingen wie Knete bastelt, bekommt ihr Kind eine Idee davon, wie es mit seinen eigenen Händen wundervolle Dinge kreieren kann. Je mehr sie das erforschen können, desto besser.

5. Einen Hindernisparcours errichten

Bauen Sie einen einfachen Hinderniskurs im Garten, Spielzimmer oder auch auf dem Spielplatz auf. Benutzen Sie dafür beispielsweise Stofftiere zum Überspringen oder Kartons und Kisten, zum Slalom Laufen. 2-jährige wollen Herausforderungen meistern, wie z.B. Objekte erklimmen,. Der Hinderniskurs kann dabei helfen, nicht nur was motorische Fähigkeiten, sondern auch was das Selbstbewusstsein und die Unabhängigkeit Ihres Kindes angeht.

6. Spielerisch das Alphabet lernen

Genau wie Einjährige sollten auch 2-jährige mit ihrer Fantasie und Vorstellungskraft spielen.
Lassen Sie Ihr Kind spielerisch das Alphabet erlernen, indem Sie mit Buchstaben (z.B. aus Moosgummi oder Tonkarton) spielen. Sie können den Buchstaben B seinen eigenen Namen singen lassen oder die Buchstaben sich darüber unterhalten lassen, in welchen Worten sie vorkommen. Nehmen Sie nach und alle Buchstaben des Alphabets hinzu.

7. Dinge erraten

Das klassische Autofahrtspiel können Sie auch zu Hause mit Ihrem Kind spielen. Suchen Sie sich ein Objekt aus, das durch viele unterschiedliche Kennzeichen beschrieben werden kann – Farbe, Form, Struktur, Größe – und dann lassen Sie Ihr Kind versuchen, es zu finden.

Die Vorstellung davon, wie Dinge zusammenpassen, Ähnlichkeiten und Unterschiede werden wichtiger. Spiele, die dem Kind ermöglichen, zu erforschen, wie sich Dinge gleichen oder unterscheiden, sind für 2-jährige besonders interessant.
Auch wenn der Drang nach Unabhängigkeit eines 2-jährigen für Eltern hin und wieder ermüdend sein kann, können die zur Entwicklungsstufe passende Spiele Ihr Kind dabei unterstützen, glücklich und gesund aufzuwachsen.

Dieser Artikel über lustige Spiele und Aktivitäten für 2-jährige erschien ursprünglich bei Care.com und wurde aus dem Englischen übersetzt.

 

 



Diesen Artikel kommentieren
*

*