Bewerbung featured img

Bewerbungsabsage: Mögliche Gründe

Warum Sie abgelehnt wurden

Sie haben den Job nicht bekommen, weil sich die Familie gegen Sie entschieden hat? Das können die Gründe dafür sein.

Bei der Suche nach der richtigen Familie und einem Job als Tagesmutter, Babysitter, Tierbetreuer, Seniorenbetreuer oder als Haushaltshilfe spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Einige Gründe für die Absage auf eine Bewerbung können Sie schlichtweg auch nicht beeinflussen. Es ist ein sehr persönlicher Job und es sind Emotionen und Subjektivität im Spiel. Sie sollten versuchen, eine Ablehnung nicht persönlich zu nehmen. Sie kann Gründe haben, die nicht immer logisch nachvollziehbar sind. Dies sind fünf Gründe, die für die Absage auf Ihre Bewerbung verantwortlich sein können.

1. Sie pflegen Ihr Profil nicht

Ein unvollständiger Lebenslauf, ein lieblos gestaltetes Profil voller Fehler und unbeantwortete Nachrichten sind ein No-Go für Arbeitgeber. Es ist eine Sache, wenn es an korrekter Grammatik, Rechtschreibung oder dem passenden Vokabular mangelt, weil Deutsch nicht die Muttersprache ist. Aber Bewerber, die Sätze nicht mit einem Großbuchstaben beginnen oder keinerlei Satzzeichen setzen, hinterlassen schnell einen faulen Eindruck. Und das Letzte, was eine Familie sich wünscht, ist ein fauler Babysitter. Auch das Profilbild kann mit in die Entscheidung einfließen, da es für den ersten Eindruck sorgt.

2. Ihr Auftreten kommt nicht gut an

Wenn auf dem Papier alles passt, kann Ihnen Ihr Auftreten beim Vorstellungsgespräch unter Umständen einen Strich durch die Rechnung machen. Ihr Auftreten zeigt, wie ernst Sie die Arbeit nehmen. Ihre äußerliche Haltung spielt deshalb eine Rolle, weil sie widerspiegelt, wie Sie sich im Umgang mit anderen Menschen präsentieren und welche Art von Vorbild Sie für Ihre Kinder sein könnten. Machen Sie sich vor dem persönlichen Treffen mit der Familie ein paar Gedanken über Ihr allgemeines Erscheinungsbild und auch über die passende Kleidung für das Bewerbungsgespräch.

In Ihrer Bewerbung haben Sie vermutlich bereits hervorgehoben, warum Sie für diesen Job wie gemacht sind: Jetzt gehen Sie mit Selbstvertrauen in das Vorstellungsgespräch hinein und überzeugen Sie die Familie vollends von sich. Treten Sie selbstsicher und professionell auf, um Ihrem potenziellen Arbeitgeber das Gefühl zu vermitteln, dass Sie den Job gut erledigen können.

 

Bewerbung

 

3. Sie sind schlecht vorbereitet

Ein makelloser Lebenslauf, exzellente Referenzen und alle Erfahrungen der Welt sind kein Patentrezept gegen eine Bewerbungsabsage, wenn Ihr Verhalten im Vorstellungsgespräch nicht optimal ist. Je besser man sich auf das Gespräch vorbereitet und sich auf mögliche Fragen vorbereitet, desto entspannter und souveräner treten Sie auf.

Absolutes No-Go: zu spät kommen! Unpünktlichkeit zählt zu den Top Gründen für Absagen. Ein Vorstellungsgespräch ist auch eine gute Gelegenheit, an Ihren Kommunikationsfähigkeiten zu arbeiten, denn diese sind enorm wichtig, vor allem, wenn Sie mit Kindern arbeiten. Scheuen Sie sich nicht, selbst Fragen zu stellen. Das zeigt der Familie, dass Sie ehrlich an dem Job interessiert sind.

4. Sie fordern zu viel Geld

Es ist vielleicht nicht die beste Idee, gleich beim ersten Gespräch die Bezahlung verhandeln zu wollen. Wenn es Ihnen aber wichtig ist, das Thema direkt zu besprechen, sollten Sie das Gespräch langsam angehen. Es ist in Ordnung, mehr Geld zu verlangen, wenn einem die ursprüngliche Bezahlung zu niedrig erscheint. Sollten Sie aber über keine oder wenig Erfahrung als Betreuer verfügen, haben Sie nicht besonders viel Verhandlungsspielraum. Die beste Methode ist es, ein Jobangebot nur dann anzunehmen, wenn Sie sich fair bezahlt fühlen. Wie in jedem anderen Job auch, ist nach einer gewissen Zeit, in der Sie sich bewähren konnten, die Gelegenheit gekommen, über eine Gehaltserhöhung zu verhandeln.

Nutzen Sie unsere Stundenlohnrechner, um einen Orientierungswert für ein angemessenes Gehalt in Ihrer Region zu erhalten:

5. Es hat einfach nicht gepasst

Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie für den Job, auf den Sie sich bewerben, qualifiziert sind, kann es dennoch sein, dass die Familie sich nicht für Sie entscheidet. Vielleicht suchen die Eltern eher jemanden, der bereits über Erfahrungen mit Kindern im gleichen Altern wie die eigenen verfügt oder der Hundebesitzer setzt Sachkenntnisse voraus, über die Sie noch nicht verfügen? Eine Absage bedeutet in diesem Fall nicht unbedingt, dass Sie den Job nicht auch gut erledigen könnten. Anstatt sich einfach auf jeden Job in Ihrer Umgebung zu bewerben, konzentrieren Sie sich besser auf die, für die Sie wirklich qualifiziert sind. Damit verbessern Sie Ihre Chancen auf schnellen Erfolg bei der Jobsuche.

Tipp:

Sie sind neu im Beruf als Betreuer? Sprechen Sie Ihre Unerfahrenheit früh im Vorstellungsverlauf an und erklären Sie, warum Sie, obwohl Sie über weniger Erfahrung als andere Bewerber verfügen, dem Job gewachsen sind. Selbstvertrauen und Persönlichkeit können fehlende Berufserfahrung zu einem gewissen Grad wieder wettmachen.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, falls Sie bislang noch keinen Job gefunden haben. Achten Sie einfach darauf, dass Sie mögliche Ablehnungsgründe im Vorfeld beseitigen. Der Rest wird sich finden.

 





Kommentare
  1. Bewerbungsabsage: Mögliche Gründe
    Hanna | Freitag,Januar 15.2016

    Lieben Dank, für diesen sehr ermutigenden Beitrag !Schöne Grüße Hanna

  2. Bewerbungsabsage: Mögliche Gründe
    angelika | Dienstag,Januar 10.2017

    Als witwenrentner Suche ich eine Teilzeitbeschäftigung.ich habe Erfahrung mit Hunden.hatte früher selbst 4hunde verschiedener Rassen 30jahre lang.ich würde gerne eine Beschäftigung in dieser Richtung annehmen

  3. Bewerbungsabsage: Mögliche Gründe
    angelika | Dienstag,Januar 10.2017

    Ich danke für ihre benachrichtung

  4. Bewerbungsabsage: Mögliche Gründe
    Katrin Lewandowski | Freitag,Juli 28.2017

    Dann schauen Sie doch gleich hier nach Jobs in Ihrer Umgebung!

  5. Bewerbungsabsage: Mögliche Gründe
    ADKA | Donnerstag,März 01.2018

    Thanksso much for the post.Really thank you! Keep writing.

  6. Bewerbungsabsage: Mögliche Gründe
    Gertrude Allotey | Donnerstag,März 01.2018

    Ich danke Ihnen für Ihre Besorgnis.

Diesen Artikel kommentieren
*

*